Wie man Hackfleisch bräunt

Hackfleisch ist der perfekte Weg, um eine schnelle und köstliche Mahlzeit zuzubereiten.

Zurück zu den Grundlagen. Rezepte verweisen uns oft auf „Hackfleisch anbraten, Fett abtropfen lassen“, aber wie geht das am besten?

Es gibt ein paar Geheimnisse, um schmackhaftes Hackfleisch zu bekommen! Bereiten Sie große Mengen zu und frieren Sie sie portionsweise für zukünftige Rezepte ein.

gekochtes Rindfleisch in einer Pfanne, um zu zeigen, wie man Hackfleisch bräunt

Warum ist das Bräunen von Rindfleisch wichtig?

  • Bekannt als Maillard-Reaktion, wenn Rindfleisch gebräunt wird, wird die Außenseite angebraten und so erhält das Fleisch seinen reichen, fleischigen Geschmack und sein Aroma.
  • Gebräuntes Rinderhack setzt Fett frei, das abgeführt werden kann, was zu einer gesünderen Mahlzeit führt.
  • Gekochtes Rinderhackfleisch kann zur Herstellung von Aufläufen, Nudelsaucen, Tacos und mehr verwendet werden.
Zutaten, um zu zeigen, wie man Hackfleisch bräunt

Hackfleisch wählen

Sie können verschiedene Sorten von Rinderhackfleisch finden, darunter Hackfleisch, Hackfleisch, Rinderfilet und Rinderhackfleisch, und jedes hat einen anderen Fettgehalt, der sich auf das Garen auswirkt.

Für beste Ergebnisse wählen wir für die meisten Rezepte einen Mahlgrad von 80/20, was bedeutet, dass es 80 % Fleisch mit 20 % Fett ist. Dies ist eine gute Balance zwischen Fleisch und Fett für Rezepte wie Spaghettisauce oder Tacos. Das Fett fügt Geschmack hinzu und verhindert, dass das Rindfleisch trocken wird, aber zu viel Fett kann ein fettiges Gericht machen.

  • Wenn Sie mageres Rindfleisch verwenden (extra mageres Hackfleisch entspricht etwa 90/10), sollten Sie einen Esslöffel Öl in die Pfanne geben oder eine beschichtete Pfanne verwenden. Ich füge manchmal auch ein oder zwei Scheiben gehackten Speck für zusätzliches Fett hinzu.
  • Wenn Sie normales Hackfleisch verwenden, hat es ungefähr 25-30 % Fett und muss gut abgetropft werden, bevor es zu Rezepten hinzugefügt wird.

Hackfleisch würzen

Hackfleisch während des Garvorgangs würzen, um sicherzustellen, dass das Fleisch mit Geschmack durchdrungen ist. Sobald das Rindfleisch zu bräunen beginnt, fügen Sie Salz und Pfeffer oder Ihre Lieblingsgewürze wie Zwiebel und Knoblauch (oder Knoblauchpulver) hinzu.

Probieren Sie einige DIY-Gewürzmischungen aus, die Ihren Rezepten einen Geschmacksschub verleihen.

Hinzufügen von Salz und Pfeffer zu Rindfleisch, um zu zeigen, wie man Hackfleisch bräunt

Wie man Hackfleisch bräunt

  1. Eine Pfanne vorheizen und Rindfleisch hinzufügen, nicht rühren.
  2. Würzen und bei mittlerer Hitze weitergaren, dabei das Fleisch gelegentlich umrühren und zerkleinern.
  3. Garen, bis kein Rosa mehr übrig bleibt und Fett abgießen.

Das Geheimnis von schmackhaftem Rindfleisch

Legen Sie das Hackfleisch in eine vorgewärmte Pfanne (fügen Sie bei Bedarf Öl hinzu). Brechen Sie das Rindfleisch auseinander und geben Sie es in die Pfanne.

Rühren Sie das Rindfleisch 4-5 Minuten lang nicht um oder bis es auf einer Seite eine gebräunte Kruste entwickelt.

Danach das Rindfleisch umrühren und zerkleinern und weiter garen, bis kein Rosa mehr übrig bleibt. Die gebräunten Ränder des Rindfleischs verleihen Ihrem Rezept so viel Geschmack!

Rindfleisch in Stücke brechen, um zu zeigen, wie man Hackfleisch bräunt

Mein Lieblingswerkzeug zum Kochen von Hackfleisch ist ein Fleischwolf. Dieser einfache Gegenstand hilft, das Rindfleisch leicht und gleichmäßig zu zerkleinern. Es macht es einfach, die Textur zu erhalten, die Sie bevorzugen.

Ein Fleischwolf kann für viel mehr als nur Fleisch verwendet werden! Ich verwende es, um Dosentomaten zu zerkleinern, Obst zu zerdrücken, Avocados für stückige Guacamole zu zerkleinern und vieles mehr.

Gefrorenes Hackfleisch zubereiten

Es ist möglich, gefrorenes Hackfleisch zuzubereiten, Sie erhalten möglicherweise nicht die gleichen gebräunten Ränder, aber es funktioniert gut in Rezepten.

  1. Hackfleisch in eine große Pfanne mit ½ Zoll Wasser geben.
  2. Abdecken und bei mittlerer Hitze garen, bis das Rindfleisch aufgetaut genug ist, um aufzubrechen.
  3. Kochen wie im Rezept unten angegeben.

Die besten Hackfleisch-Tipps

  • Heizen Sie die Pfanne für die besten Ergebnisse vor und rühren Sie das Rindfleisch nicht um, bis es auf einer Seite gebräunt ist.
  • Vermeiden Sie es, das Rindfleisch beim Garen zu stark zu rühren, um eine Kruste zu entwickeln, die Geschmack verleiht.
  • Zwiebel oder Knoblauch können dem Rindfleisch hinzugefügt werden, während es bräunt.
  • Das Hackfleisch sofort nach dem Garen vom Herd nehmen, damit es nicht austrocknet.
  • Lassen Sie das Fett ab, aber spülen Sie das Rindfleisch nicht ab, da es sonst an Geschmack verliert.
  • Rindfleisch vorher kochen und einfrieren. Fügen Sie es Ihren Rezepten direkt aus dem gefrorenen Zustand hinzu.

Beste Hackfleischgerichte

gekochtes Rindfleisch in einer Pfanne, um zu zeigen, wie man Hackfleisch bräunt
5 aus 3 Stimmen↑ Klicken Sie auf Sterne, um jetzt zu bewerten!
Oder um einen Kommentar zu hinterlassen, klicken Sie hier!

Wie man Hackfleisch bräunt

Erfahren Sie, wie Sie Rinderhackfleisch bräunen, um es in so vielen Rezepten von Tacos bis zu Aufläufen zu verwenden!

Vorbereitungszeit 5 Protokoll

Kochzeit fünfzehn Protokoll

Gesamtzeit 20 Protokoll

  • Öl in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze erhitzen.

  • Fügen Sie Rindfleisch hinzu und kochen Sie 4-5 Minuten ohne Rühren oder bis sich auf einer Seite eine Kruste bildet.

  • Mit Salz & Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze garen, Fleisch zerkleinern nur gelegentlich umrühren. Nicht zu viel rühren.

  • Weiter kochen, bis kein Rosa mehr übrig bleibt. Eventuelles Fett abgießen.

Olivenöl (oder Pflanzenöl) ist optional, hilft aber dem Rindfleisch, besser zu bräunen. Rühren Sie nicht zu viel um, das Kochen des Rindfleischs ohne Rühren lässt es tatsächlich „bräunen“, was einen großartigen Geschmack hinzufügt!
  • Heize die Pfanne für die besten Ergebnisse vor und rühre das Rindfleisch nicht um, bis es auf einer Seite gebräunt ist.
  • Vermeiden Sie es, das Rindfleisch beim Garen zu stark zu rühren, um eine Kruste zu entwickeln, die Geschmack verleiht.
  • Zwiebel oder Knoblauch können dem Rindfleisch hinzugefügt werden, während es bräunt.
  • Das Hackfleisch sofort nach dem Garen vom Herd nehmen, damit es nicht austrocknet.
  • Lassen Sie das Fett ab, aber spülen Sie das Rindfleisch nicht ab, da es sonst an Geschmack verliert.
  • Rindfleisch vorher kochen und einfrieren. Fügen Sie es Ihren Rezepten direkt aus dem gefrorenen Zustand hinzu.
5 aus 3 Stimmen↑ Klicken Sie auf Sterne, um jetzt zu bewerten!
Oder um einen Kommentar zu hinterlassen, klicken Sie hier!

Kalorien: 274 | Protein: 21g | Fett: 20g | Gesättigte Fettsäuren: 7g | Cholesterin: 77mg | Natrium: 74mg | Kalium: 334mg | Kalzium: 17mg | Eisen: 2.4mg

Die angegebenen Nährwertangaben sind Schätzungen und variieren je nach Kochmethode und Marke der verwendeten Zutaten.

Kurs Hauptkurs
Küche amerikanisch

Leave a Comment