Tomaten-Mozzarella-Salat – Verbringen Sie mit Pennies

Bringen Sie die Fülle saisonaler Kräuter und Gemüse in diesen Tomaten-Mozzarella-Salat!

Saftige Tomaten, butterweicher Mozzarella und süße rote Zwiebeln werden in einem hausgemachten Dressing geworfen und sind servierfertig!

Tomaten-Mozzarella-Salat in einer Schüssel mit Balsamico-Nieselregen darauf

Frischer Tomaten-Mozzarella-Salat

  • Bunt, knusprig, gesund und lecker!
  • Tomaten-Mozzarella-Salat ist eine herzhafte Beilage oder machen Sie ihn zu einem Hauptgericht, indem Sie gegrilltes Hähnchen oder Garnelen hinzufügen!
  • Wählen Sie eine Vielzahl von Tomaten! Holen Sie sich frische Beefsteaks oder Romas aus dem Garten oder eine Vielzahl bunter Kirsch- und Traubentomaten, deren Farbe von rot bis gelb, sogar orange und lila reicht!
  • Dieses Make-Ahead-Rezept kann einen Tag vorher gemacht werden und kurz vor dem Servieren mit dem Dressing übergossen.

Was ist in Tomaten-Mozzarella-Salat?

Erinnert an einen Caprese-Salat und ist ein beliebtes Mittagessen oder Beilage neben einem Steak-Dinner!

Tomaten – Gewürfelte, frische Tomaten sind die erste Wahl, aber jede Art oder Sorte (oder Farbe!) von Tomaten wird funktionieren. Machen Sie jedes Mal einen neuen Salat, indem Sie Tomatenfarben und -größen ändern!

Mozzarella – Frischer Mozzarella ist sehr weich und feucht mit einem buttrigen, cremigen Geschmack. Bocconcini-Bällchen (oder Mozzarella-Bällchen) sind die beste Wahl in diesem Rezept. Wenn sie groß sind, Würfel oder die Hälfte davon.

Dressing – Für ein einfaches Vinaigrette-Dressing braucht es nur eine Handvoll Zutaten aus der Vorratskammer. Olivenöl, Balsamico, Dijon und einige Gewürze! Nach Belieben mit etwas Balsamico-Glasur beträufeln.

Möglicherweise benötigen Sie nicht das gesamte Dressing. Bewahren Sie es in einem Einmachglas oder einer Menage bis zu 3 Tage im Kühlschrank auf.

Zwei Holzlöffel servieren einen Tomaten-Mozzarella-Salat in einer weißen Schüssel

Wie man Tomaten-Mozzarella-Salat macht

  1. Die Tomaten in Scheiben schneiden oder würfeln.
  2. Dressing-Zutaten in einem Glas mit dicht schließendem Deckel vermengen und gut schütteln. Bis zur Verwendung kühl stellen.
  3. Alle Salatzutaten in eine große Schüssel geben. Dressing schütteln und in einen Salat geben, wobei gerade genug zum Überziehen verwendet wird.
  4. Mit frischen Basilikumblättern oder hausgemachten Croutons, Crostini garnieren oder eine Beilage Knoblauchbrot hinzufügen.

Variationen

  • Ersetzen Sie den Mozzarella durch gehobelten Parmesan, zerbröckelten Feta oder Bleu-Käse-Streusel.
  • Geschnittene Avocados, Gurken, Erbsen, Kalamata-Oliven und sogar gehobelte Mandeln können hinzugefügt werden.
  • Fügen Sie dem Dressing ein oder zwei Esslöffel fertiges Pesto hinzu (oder verwenden Sie eine Balsamico-Vinaigrette, wenn Sie eine zur Hand haben)!
plattierter Tomaten-Mozzarella-Salat

Was mit Tomaten-Mozzarella-Salat servieren?

Zusammen mit diesen anderen italienisch inspirierten Hauptgerichten servieren! Im Ofen gebackene Hähnchenbrust, Filet in Kräuterkruste oder etwas Spaghetti Carbonara.

Reste?

Wenn Sie Reste einplanen, halten Sie das Dressing frisch, damit der Salat knusprig bleibt.

Bewahren Sie übrig gebliebenen Tomaten-Mozzarella-Salat in einem verschlossenen Behälter bis zu 3 Tage im Kühlschrank auf. Abgießen und bei Bedarf frischen Römersalat hinzugeben.

Mehr Sommersalat-Rezepte

Hast du diesen Tomaten-Mozzarella-Salat gemacht? Hinterlassen Sie unten unbedingt eine Bewertung und einen Kommentar!

Tomaten-Mozzarella-Salat in einer Schüssel mit Balsamico-Nieselregen darauf

5 aus 8 Stimmen↑ Klicken Sie auf Sterne, um jetzt zu bewerten!
Oder um einen Kommentar zu hinterlassen, klicken Sie hier!

Tomaten-Mozzarella-Salat

Tomaten-Mozzarella-Salat wird mit reifen saftigen Tomaten, butterfrischem Mozzarella und dünn geschnittenen Zwiebeln beladen und dann mit einem hausgemachten Dressing geworfen!

Vorbereitungszeit 10 Protokoll

Kochzeit 0 Protokoll

Gesamtzeit 10 Protokoll

  • Wenn Sie Trauben- oder Kirschtomaten verwenden, schneiden Sie sie in zwei Hälften. Wenn Sie größere Tomaten verwenden, schneiden Sie sie in mundgerechte Stücke.

  • Alle Dressing-Zutaten in einem Glas vermengen. Gut schütteln und beiseite stellen.

  • Alle Zutaten in eine große Salatschüssel geben, das Dressing erneut schütteln, wenn es getrennt ist, und mit dem Salat mischen.

  • Nach Belieben mit Balsamico-Glasur beträufeln. Mit frischen Basilikumblättern garnieren.

Für diesen Salat benötigen Sie möglicherweise nicht das gesamte Dressing. Übriges Dressing bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.
Zutaten können im Voraus zubereitet und kurz vor dem Servieren angerichtet werden.

5 aus 8 Stimmen↑ Klicken Sie auf Sterne, um jetzt zu bewerten!
Oder um einen Kommentar zu hinterlassen, klicken Sie hier!

Kalorien: 339 | Kohlenhydrate: 12g | Protein: fünfzehng | Fett: 27g | Gesättigte Fettsäuren: 9g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 14g | Cholesterin: 45mg | Natrium: 378mg | Kalium: 551mg | Faser: 3g | Zucker: 7g | Vitamin A: 9448IE | Vitamin C: 19mg | Kalzium: 333mg | Eisen: 2mg

Die angegebenen Nährwertangaben sind Schätzungen und variieren je nach Kochmethode und Marke der verwendeten Zutaten.

Kurs Salat
Küche amerikanisch
Tomaten-Mozzarella-Salat in einer Schüssel mit Schreiben
Nahaufnahme von Tomaten-Mozzarella-Salat mit dem Schreiben
plattierter Tomaten-Mozzarella-Salat mit einem Titel
Zutaten für Tomaten-Mozzarella-Salat in einer Schüssel und Teller mit einem Titel

Leave a Comment