Tomaten-Burrata-Salat – Verbringen Sie mit ein paar Cent

Dieser rustikale Tomaten-Burrata-Salat steckt voller robuster Aromen!

Cremiger Burrata-Käse wird mit Tomaten und Zwiebeln arrangiert und dann mit Rucola geworfen. Alles mit Balsamico und etwas Pesto beträufelt für das perfekte Sommersalatrezept.

Servieren Sie es als Vorspeise, leichtes Mittagessen oder sogar zu einem Steak zum Abendessen.

Tomaten-Burrata-Salat auf einer großen Platte

Was ist Burrata-Salat?

  • Burrata ist Glück. Im Ernst, dieser Kuhmilchkäse ähnelt frischem Mozzarella, wird jedoch mit extra schwerer Sahne in der Mitte hergestellt, was den Rezepten eine besondere Note verleiht reichhaltig, cremig Geschmack & Textur.
  • Schneide das Burrata in Viertel (oder mehr). Sie ist außen fester und innen schmelzig-cremig.
  • Kombinieren Sie die Fülle des Sommers mit frisch gepflückten Gartentomaten oder Urtomaten, Basilikum und Grünzeug auf dem Höhepunkt der Frische bunter Salat!
  • Dressieren Sie diesen Salat einfach mit Olivenöl, Meersalz, Pfeffer und etwas Balsamico-Glasur oder Essig.
  • Fügen Sie gegrilltes Hühnchen, gehackte Salami oder geschnittenen Prosciutto hinzu und mach es zu einem Hauptgericht!

Finden Sie Burrata-Käse im Feinkost- oder Käsespezialitätenbereich des Lebensmittelgeschäfts.

Argula, Pinienkerne, Basi, Öl, Balsamico und Gemüse zur Herstellung von Tomaten-Burrata-Salat mit Etiketten

Zutaten benötigt

Mit Aromen, die denen eines Caprese-Salats ähneln, der mit reichhaltigem cremigem Käse belegt ist, ist dieses Burrata-Salat-Rezept einfach und köstlich.

Burrata – Burrata-Käse ist weich und extra cremig. Wenn Sie keinen Burrata finden, entscheiden Sie sich für einen frischen Mozzarella oder Bocconcini.

Tomaten – Leuchtend rote Tomaten frisch aus dem Garten oder vom Bauernmarkt sind die beste Wahl. Kirschtomaten oder Traubentomaten können halbiert werden.

Grüne – Rucola hat einen hellen pfeffrigen Biss, der zu allem passt. Wählen Sie Blattsalate wie Römersalat, Spinat, Grünkohl oder andere knusprige Blätter, die sich gut mit Tomatenstücken und Käse vertragen. Fügen Sie frische Kräuter wie Basilikum, Petersilie oder sogar etwas frischen Dill hinzu.

Nieselregen – Öl und Balsamico-Essig (oder Glasur) sind wirklich alles, was dieser Salat zum Dressing braucht. Pesto ist eine großartige Ergänzung zu all Ihren Lieblingsrezepten für Sommersalate! Wenn Sie möchten, können Sie eine Balsamico-Vinaigrette verwenden.

Optionale Variationen

Andere Zutaten können dünn geschnittene frische Pfirsiche, Feigen, eingelegter Spargel, rote Zwiebeln, Rüben, zerkleinerter Rosenkohl, Oliven oder Kapern sein. Fügen Sie einen Spritzer Zitronensaft oder eine Prise frische Kräuter hinzu.

Wie man Burrata-Salat macht

Gourmet war noch nie so einfach.

  1. Das Gemüse auf einer großen Platte oder in einer Salatschüssel anrichten.
  2. Legen Sie die in Scheiben geschnittenen Tomaten und roten Zwiebeln über das Gemüse.
  3. Zerrissene oder geschnittene Burrata-Käsestücke auf den Tomaten anrichten und mit Dressings beträufeln (pro Rezept unten).
  4. Mit gerösteten Pinienkernen bestreuen und servieren.
Nahaufnahme von Burrata auf einem Salat

Wie man Tomaten-Burrata-Salat serviert

Servieren Sie diesen leichten und würzigen Salat mit hausgemachten Crostini-Toasts oder ein paar knusprigen Croutons darüber. Wir lieben es als Beilage zu Brathähnchen oder herzhaften BBQ-Rippchen im Landhausstil!

So lagern Sie Burrata-Salat

Bewahre Burrata-Salat bis zu 3 Tage in einem abgedeckten Behälter im Kühlschrank auf. Salat vor dem erneuten Servieren ggf. abtropfen lassen. Schaufeln Sie übrig gebliebenen Salat in eine Pita-Tasche und genießen Sie ihn als energiespendendes Mittagessen am Arbeitstag!

Weitere großartige Möglichkeiten, frische Tomaten zu genießen

Haben Ihre Gäste diesen Tomaten-Burrata-Salat geliebt? Hinterlassen Sie unten unbedingt eine Bewertung und einen Kommentar!

Noch keine Bewertungen↑ Klicken Sie auf Sterne, um jetzt zu bewerten!
Oder um einen Kommentar zu hinterlassen, klicken Sie hier!

Tomaten-Burrata-Salat

Aus frischen Gartentomaten zubereitet und mit einer würzigen Balsamico-Glasur und etwas unwiderstehlichem Burrata-Käse beträufelt, ist dieser Salat einer für die Rezeptbücher!

Vorbereitungszeit fünfzehn Protokoll

Kochzeit 10 Protokoll

Gesamtzeit 25 Protokoll

  • Legen Sie das Gemüse auf einen Teller oder in eine Salatschüssel.

  • Die Tomaten in ¼ Zoll dicke Scheiben schneiden und über das Gemüse legen. Mit der roten Zwiebel garnieren.

  • Barrata in Stücke reißen und über den Tomaten anrichten.

  • Mit Öl, Balsamico-Glasur und Pesto beträufeln, falls verwendet. Mit Pinienkernen bestreuen und servieren.

Dieser Salat passt gut zu Steaks oder Gegrilltem.
Dieser Salat wird am besten zubereitet serviert.
Wir bevorzugen ein einfaches Dressing (Öl und Essig) mit etwas Pesto. Anstelle von Balsamico-Glasur kann auch Balsamico-Essig verwendet werden.

Noch keine Bewertungen↑ Klicken Sie auf Sterne, um jetzt zu bewerten!
Oder um einen Kommentar zu hinterlassen, klicken Sie hier!

Kalorien: 315 | Kohlenhydrate: 10g | Protein: 12g | Fett: 29g | Gesättigte Fettsäuren: 10g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 6g | Cholesterin: 41mg | Natrium: 154mg | Kalium: 258mg | Faser: 2g | Zucker: 5g | Vitamin A: 1750IE | Vitamin C: 13mg | Kalzium: 369mg | Eisen: 1mg

Die angegebenen Nährwertangaben sind Schätzungen und variieren je nach Kochmethode und Marken der verwendeten Zutaten.

Nahaufnahme von plattierten Tomaten-Burrata-Salat mit Dressing und einem Titel
Nahaufnahme von Tomaten-Burrata-Salat mit dem Schreiben
plattierter Tomaten-Burrata-Salat mit einem Titel

Leave a Comment