The Little Things Newsletter Nr. 337 – Leben, Lachen und jede Menge gutes Essen!

Willkommen zum Wochenende, Freunde! Ich habe diese Woche das Radio im Auto eingeschaltet und mir ist fast die Kinnlade heruntergefallen, als ein Weihnachtslied zu spielen begann. Ich finde es toll, dass wir einen lokalen Sender haben, der die ganze Saison über Weihnachtsmusik spielt, aber wow. Dieses Jahr hat es mich wirklich überrascht! Wie sind es nur noch 50 Tage bis Weihnachten???

AUF DEM BLOG diese Woche: Kennen Sie diese Lebensmittel, die Sie einmal probiert haben und die Ihnen dann einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen? Diese Wurstsauce ist eines dieser Lebensmittel. Der Hauch von duftendem Rosmarin fügt etwas Unvergessliches hinzu, viele Leute haben mir gesagt, dass dies sofort ihre Lieblingssoße aller Zeiten wurde.

Eine Pfanne, einfache Mahlzeiten sind der Schlüssel zum Abendessen in unserem Haus, und diese gebratenen Bratwürste mit Kartoffeln und grünen Bohnen passen gut zu dieser Rechnung.

Eine unwiderstehliche süße und würzige Glasur macht diesen Slow Cooker-Schweinebraten von einer weiteren Crockpot-Mahlzeit zu einer leckeren und fantastischen Mahlzeit.

Knoblauch-Parmesan-Bratkartoffeln sind knusprige, salzige, knoblauchige Kartoffel-Perfektion, die wir ziemlich oft zum Abendessen genießen.

Gerösteter Perlen-Couscous mit Pistazien und Pinienkernen, zähen Rosinen, einem Hauch Zimt und einem Spritzer Zitrone vereinen sich in diesem unglaublich aromatischen israelischen Couscous-Gericht. (Haben Sie Perl-Couscous probiert? Der Traum dieses Pasta-Liebhabers wird wahr!)

Spinat und Hühnchen werden in einer cremigen grünen Chilisauce für diese einfach zuzubereitenden, sehnsüchtigen Enchiladas kombiniert. Ich liebe es, diesem Rezept ein paar Handvoll Babyspinat hinzuzufügen, es fügt eine unschlagbare Frische hinzu. Wenn Sie jedoch kein Fan von Spinat sind, schmecken diese Enchiladas auch ohne.

Creamy White Chocolate Fudge, gefüllt mit Pekannüssen und verwirbelt mit Karamell, könnte der ultimative Leckerbissen für ein Feiertagstablett sein. Dies ist ein schnelles und einfaches 5-Minuten-Fudge-Rezept, das perfekt für jeden Anlass ist.

Haben Sie einen Mayonnaise-Kuchen probiert? Dieser Schokoladen-Mayonnaise-Kuchen ist ein sehr altmodisches Rezept, das wahrscheinlich in der Rezeptkiste Ihrer Großmutter war. Die Mutter meiner besten Freundin hat diesen Kuchen oft gemacht, als wir aufwuchsen.

Was ich sehne: Dieses Kürbis-Pull-Apart-Brot mit Zimt-Gewürzglasur sieht aus wie ein Herbst-Snack vom Feinsten. Dieses Brot plus eine Tasse Kaffee klingt jetzt nach dem perfekten Samstagmorgen.

Was wir sehen: Wir haben den Kindern Tootsie diese Woche vorgestellt. Sie mögen Mrs. Doubtfire seit Jahren und als sie über diesen hier gestolpert sind, war es ein Muss. Ich hatte es seit mindestens 25 Jahren nicht mehr gesehen, also hat es uns Spaß gemacht, es noch einmal zu sehen.

Was ich LESE: Die Schönheit dessen, was bleibt: Wie unsere größte Angst zu unserem größten Geschenk wird von Steve Leder. Meine Schwester hat mir vor einiger Zeit von diesem Buch erzählt und ich arbeite mich jetzt schon eine Weile durch. Dies ist kein Buch, das ich in der Hand genommen und in einer Sitzung gelesen habe. Ich habe es jeweils nur ein Kapitel oder so durchgearbeitet, weil es manchmal eine intensive Lektüre sein kann.

Dies ist kein kitschiges Selbsthilfebuch. Es ist roh und ehrlich, herzzerreißend, während es immer noch gelingt, manchmal lustig zu sein, während es dennoch eine leichte Lektüre bleibt. Dieses Buch ist eine großartige Erinnerung daran, dass wir ständig über unser Leben nachdenken, uns daran erinnern müssen, was wirklich wichtig ist, und unser Leben darauf ausrichten müssen.

Ich fand das Buch sowohl zum Nachdenken anregend als auch tröstlich. Während der Schwerpunkt des Buches auf dem Tod liegt, geht es irgendwie mehr um das Leben jetzt und die Erinnerung an die Leben, die gelebt wurden.

„Für alles gibt es eine Zeit und für jede Sache unter dem Himmel eine Zeit … a Zeit zum Weinen und Zeit zum Lachen; eine Zeit zum Trauern und eine Zeit zum Tanzen.“ Prediger 3:1,4

Ich wünsche Ihnen eine schöne Woche voller kleiner Dinge, die Sie zum Lächeln bringen!

Maria

Leave a Comment