Süßorangensauce – Barfuß in der Küche

Sweet Orange Sauce ist seit ich denken kann ein beliebter Bestandteil unseres Wochenendfrühstücks. Meine Großmutter hat diese Sauce immer zu ihren Pfannkuchen und zu Crêpes serviert.

Kleiner weißer Krug mit Orangensauce

Süße Orangensauce

Jedes Mal, wenn ich es mache, erinnere ich mich an die Zeit, die ich mit meinen Großeltern verbracht habe. Wir gießen diese Sauce über Pfannkuchen, Waffeln, Pfannkuchen und fast alle anderen süßen Frühstücksgerichte.

Diese Sauce ist so lecker, dass Sie den Löffel ablecken werden. Versuchen Sie einfach, die Sauce nicht zu trinken, bevor Sie den Rest des Frühstücks fertig haben.

Diese deutschen Cranberry-Mandel-Pfannkuchen passen hervorragend zu dieser Sauce. Sie sind voller saisonaler Aromen, was sie zu einem meiner liebsten Urlaubsfrühstücke macht.

Zutaten für Orangensauce

  • Wasser
  • Orangensaftkonzentrat
  • Zucker
  • Maisstärke
  • koscheres Salz
  • Butter
Orangensauce über deutsche Pfannkuchen gegossen

Rezept für Orangensauce

  1. Die trockenen Zutaten verquirlen und beiseite stellen. Kombinieren Sie das Wasser und das Orangensaftkonzentrat in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze. Mischen Sie sie zusammen und fügen Sie dann die trockenen Zutaten hinzu.
  2. Kochen Sie die Mischung unter häufigem Rühren, bis die Sauce klar und eingedickt ist. Dies sollte etwa 8-10 Minuten dauern. Vom Herd nehmen und die Butter einrühren. Warm servieren.
Sweet Orange Sauce im Krug neben Pfannkuchen

Ich kaufe Orangensaftkonzentrat speziell für dieses Rezept. Sie können die Konzentratdose öffnen, entnehmen, was Sie brauchen, und die restliche Menge in ein Einmachglas umfüllen. Dann legen Sie es einfach wieder in den Gefrierschrank, bis Sie es wieder brauchen.

Ich habe versucht, dies mit normalem Orangensaft, frischem Orangensaft und sogar einer Orangensaftreduktion zu machen. Das Konzentrat liefert jedes Mal die besten Ergebnisse.

Diese Sauce hält sich bis zu einer Woche im Kühlschrank.

Holen Sie sich neue Rezeptean Ihren Posteingang gesendet!

Wir geben Ihre Daten niemals an Dritte weiter und schützen sie gemäß unserer Datenschutzrichtlinie.

Portionen: 8 Portionen, ungefähr 2 Tassen wert

Verhindern Sie, dass Ihr Bildschirm dunkel wird

  • Die trockenen Zutaten verquirlen und beiseite stellen. Kombinieren Sie das Wasser und das Orangensaftkonzentrat in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze. Mischen Sie sie zusammen und fügen Sie dann die trockenen Zutaten hinzu.

  • Kochen Sie die Mischung unter häufigem Rühren, bis die Sauce klar und eingedickt ist. Dies sollte etwa 8-10 Minuten dauern. Vom Herd nehmen und die Butter einrühren. Warm servieren.

* Ich kaufe Orangensaftkonzentrat speziell für dieses Rezept. Sie können die Konzentratdose öffnen, entnehmen, was Sie brauchen, und die restliche Menge in ein Einmachglas umfüllen. Dann legen Sie es einfach wieder in den Gefrierschrank, bis Sie es wieder brauchen.
Ich habe versucht, dies mit normalem Orangensaft, frischem Orangensaft und sogar einer Orangensaftreduktion zu machen. Das Konzentrat liefert jedes Mal die besten Ergebnisse.

Kalorien: 110kcal · Kohlenhydrate: 25g · Protein: 0,3g · Fett: 2g · Gesättigte Fettsäuren: 1g · Mehrfach ungesättigtes Fett: 0,1g · Einfach ungesättigte Fettsäuren: 0,4g · Transfettsäuren: 0,1g · Cholesterin: 4mg · Natrium: 87mg · Kalium: 75mg · Faser: 0,1g · Zucker: 22g · Vitamin A: 89IE · Vitamin C: 17mg · Kalzium: 6mg · Eisen: 0,1mg

ursprünglich veröffentlicht am 12.12.12 – Rezeptnotizen und Fotos aktualisiert am 18.08.22

Süße Orangensauce im kleinen weißen Krug

Leave a Comment