Süßer und würziger Apfel-Krautsalat

Dieser süß-würzige Krautsalat hat viel Crunch! Es ist eine unvergessliche Beilage.

Süße und würzige Aromen sind bei meiner Familie fast immer ein sicherer Gewinn. Aber Krautsalat? Das war nicht immer ein Grund zum Jubeln. Das änderte sich vor einigen Jahren, als wir dieses Rezept für klassischen Krautsalat ausprobierten.

Seitdem haben wir einige ziemlich erstaunliche Krautsalat-Rezepte ausprobiert. Dieser süße und würzige Apfel-Krautsalat wurde bis zur letzten Apfelscheibe und dem Kohlband gegessen.

Süßer und würziger Krautsalat mit Äpfeln

Der Kommentar „Bester Krautsalat, den ich je gegessen habe“ war zu hören, und es gab Echos davon von fast allen am Tisch. Ich habe es gestern Abend wieder für Gäste gemacht und war begeistert, dass es so gut geklappt hat.

Ein gewisser nicht-Krautsalat-liebender Bruder von mir hätte die Servierschüssel vielleicht einfach zurück zu seinem Stuhl genommen und jedes letzte Stückchen aufgegessen.

Würziger Apfel-Krautsalat

Dies war der erste Apfel-Krautsalat, den wir probiert haben, aber es war sicherlich nicht der letzte.

Wir stellen diesen Sweet and Spicy Apple Coleslaw und den Cranberry Apple Coleslaw nun schon seit mehreren Jahren her.

Ich liebe es, Äpfel zu traditionell herzhaften Gerichten wie diesem Gerösteten Rosenkohl mit Äpfeln und Speck oder diesem Heidelbeer-Apfel-Walnuss-Salat hinzuzufügen. Sie verleihen dem Gericht einen tollen süßen Biss und wir alle lieben das.

Rezept für scharfen Krautsalat

Wir lieben würzige Aromen und bei Krautsalat wird die Schärfe durch das cremig-süße Dressing ausgeglichen. Mexican Street Corn Coleslaw und Jalapeno Coleslaw sind zwei großartige Beispiele dafür.

Der Sweet and Spicy Apple Coleslaw enthält ein paar Zutaten, an die ich ohne die Inspiration von Küchenchef John nicht gedacht hätte.

Als ich Maisnüsse im Originalrezept sah, habe ich vielleicht angehalten und gestarrt. Ich mag Maisnüsse nicht einmal wirklich. Es klang einfach so ungewöhnlich, dass ich es ausprobieren musste. Und sie funktionierten!

Nur ein paar Esslöffel zerkleinerte Maisnüsse verändern den Geschmack und die Textur des Salats von sehr gut zu köstlich. Dies ist ein ausgezeichneter Sommersalat, den ich in den letzten Jahren viele Male gemacht habe.

Für das, was es wert ist, macht die Tabasco-Sauce das nicht wirklich scharf, es ist kaum ein Hauch von Hitze, der viel großartigen Geschmack hinzufügt.

Knuspriger Apfel-Krautsalat

Süßer und würziger Krautsalat

Küchentipp: Ich verwende diese Schüsseln und diesen Pfannenwender, um dieses Rezept zuzubereiten.

  1. Den zerkleinerten Kohl und die Apfelscheiben in eine Rührschüssel geben und vermischen.
  2. In einem kleinen Messbecher oder einer Schüssel aus Glas Mayo, Saft, Zucker, Tabasco, Salz und Pfeffer glatt rühren. Probieren und passen Sie die scharfe Sauce nach Belieben an.
  3. Das Dressing über die Kohlmischung gießen und vermischen. 5 Minuten ruhen lassen.
  4. Koriander hinzugeben und nochmals durchschwenken. Mit den zerkleinerten Maisstückchen bestreuen und sofort servieren.
Apple Coleslaw mit süß-würzigem Crunch

Sommerliche Beilagen

Probieren Sie für weitere sommerliche Beilagen diesen Gurkensalat und den unwiderstehlichen Mandarinen-Brokkoli-Salat.

Dieser gegrillte Maissalat mit Avocado und Tomate von Well Plated und dieser sommerliche Konfettisalat von Sugar Free Mom rufen auch meinen Namen.

Sweet and Tangy Broccoli Slaw ist gefüllt mit knusprigen Brokkoli- und Karottenstreifen, hauchdünnen Zwiebeln, süßen Preiselbeeren und Pekannüssen.

Dieser Speckkartoffelsalat ist dieses Jahr ein neuer Favorit und ich habe ihn bereits 5 Mal gemacht, seit ich ihn letzten Monat hier geteilt habe.

Portionen: 8 Portionen

Verhindern Sie, dass Ihr Bildschirm dunkel wird

  • Den zerkleinerten Kohl und die Apfelscheiben in eine Rührschüssel geben und vermischen. In einem kleinen Messbecher oder einer Schüssel aus Glas Mayo, Saft, Zucker, Tabasco, Salz und Pfeffer glatt rühren. Probieren und passen Sie die scharfe Sauce nach Belieben an.

  • Das Dressing über die Kohlmischung gießen und vermischen. 5 Minuten ruhen lassen. Koriander hinzugeben und nochmals durchschwenken. Mit den zerkleinerten Maisstückchen bestreuen und sofort servieren. Genießen!

Kalorien: 93kcal · Kohlenhydrate: 7g · Fett: 7g · Gesättigte Fettsäuren: 1g · Cholesterin: 3mg · Natrium: 142mg · Kalium: 130mg · Faser: 1g · Zucker: 5g · Vitamin A: 70IE · Vitamin C: 22.5mg · Kalzium: 24mg · Eisen: 0,3mg

ursprünglich veröffentlicht am 1.7.12 – Rezeptnotizen und Fotos aktualisiert am 17.6.22

Süßer und würziger Apfel-Krautsalat

Leave a Comment