{One Pot} Cajun Jambalaya-Nudeln

Würzige Wurst und zarte Garnelen machen diese Jambalaya-Pasta zu einem Abendessen, bei dem jeder nach Sekunden fragen wird. Diese pikante One-Pot-Pasta ist ein Abendessen unter der Woche, das Sie lieben werden.

Dieses Gericht ist mit dem fantastischen Geschmack von Cajun-Gewürzen beladen. Sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen in diesem Haus sind sich einig, dass es ein Hit ist!

Cajun Jambalaya-Nudeln

Jambalaya-Nudeln

Die Bestandteile von Jambalaya eignen sich so gut zum Servieren mit Nudeln. Wir lieben alle Arten von Gerichten auf Nudelbasis, von einfachen, italienisch inspirierten Klassikern wie Spaghetti und Marinara bis hin zu mongolischem Rindfleisch mit Nudeln und unseren geliebten Pfannennudeln mit Huhn und Gemüse.

Ich bin immer auf der Suche nach interessanten Variationen von Pasta, da ich weiß, dass sie jeder in meiner Familie mag. Kürzlich habe ich diesen käsigen Pizza-Nudel-Auflauf und mexikanische gebackene Nudeln gepostet.

Als ich dieses Rezept für Jambalaya-Nudeln im neuen Kochbuch meiner Freundin Valerie, The Foolproof Family Slow Cooker, sah, habe ich es markiert, um es zuerst auszuprobieren. Dieses Kochbuch ist voll von Slow-Cooker- und One-Pot-Rezepten, die Ihnen die Planung Ihrer Mahlzeiten erleichtern werden.

Und ich freue mich, berichten zu können, dass dieses erste Rezept, das ich ausprobiert habe, nicht enttäuscht hat. Ich habe es schon wieder gemacht, nur um mehr Reste für mein Mittagessen zu haben!

Was ist Jambalaya?

Jambalaya ist ein klassisches Cajun-Gericht, das aus Hühnchen, Garnelen und Wurst besteht, die alle zusammen in einem Topf gekocht werden, normalerweise mit Reis. Es ist ein bisschen wie ein Eintopf, dickflüssig und macht bei jedem Bissen vollkommen satt.

Anstelle von Reis verwendet dieses Jambalaya-Rezept Nudeln. Die Version, die ich heute teile, war ein Hit bei allen, die sie ausprobiert haben.

Ich habe es jetzt ein paar Mal gemacht und freue mich sehr, Ihnen sagen zu können, dass es am nächsten Tag sogar noch besser schmeckt. Ich habe es das zweite Mal gemacht, nur um es für ein paar einfache aufwärmbare Mittagessen im Kühlschrank zu haben.

Jambalaya-Nudeln mit Kielbasa und Garnelen

Cajun Jambalaya-Nudeln

Mit Andouille-Wurst, Garnelen und Hühnchen ist dieses Rezept perfekt für Fleischliebhaber. Das Fleisch wird in der Pfanne mit Cajun-Gewürzen gebräunt und die Garnelen werden in einer Sahnesauce mit Hühnerbrühe und Tomaten gekocht.

Alles kommt zusammen in einem Topf mit gekochten Nudeln zusammen mit gekochter Paprika, Zwiebel und Knoblauch. Ich habe das in großen Schüsseln serviert und alle haben es mit Begeisterung gegessen.

Dieses Jambalaya-Pasta-Rezept ist so wärmend und beruhigend – perfekt für diese kühleren Herbstnächte, die wir in letzter Zeit genießen!

Wenn Ihnen dieses Rezept für Jambalaya-Nudeln gefällt, sollten Sie auch Cajun-Huhn und geräucherte Wurst-Gumbo, cremige Cajun-Nudeln und Cajun-Tasso mit Kräuterkartoffeln probieren!

Jambalaya-Nudeln mit Garnelen, Kielbasa und Paprika

Kann ich Kielbasa-Wurst durch Andouille-Wurst ersetzen?

Ja! Es ist eine leicht zugängliche und oft günstigere Option. Uns hat die Andouille-Wurst im Originalrezept geschmeckt, aber jede geräucherte Wurst würde auch gut funktionieren.

Wenn Sie hier schon eine Weile mitlesen, ist Ihnen aufgefallen, dass Kielbasa eine häufige Zutat in unseren Gerichten ist. Erschwinglich und vielseitig, es ist ein Fleisch, das ich fast immer im Kühlschrank habe.

Die würzig-rauchigen Aromen passen gut zu leichten, frischen Garnelen, wie in diesem gebratenen Reis mit Kielbasa und Garnelen, und sind auch eine natürliche Ergänzung für Jambalaya.

Dieses Rezept macht eine gute Menge an Essen. Trotzdem verdopple ich die Garnelenmenge und verwende die volle Wurstmenge im Rezept, weil meine Familie voller Fleischesser ist.

Sie werden vielleicht feststellen, dass Sie nicht die vollen 14 Unzen Wurst brauchen. Wenn Sie eine Familie ernähren, empfehle ich, mit der vollen Menge zu beginnen und dann jedes Mal, wenn Sie es schaffen, eine Anpassung vorzunehmen.

Es ist so gut, dass Sie bestimmt immer wieder Jambalaya-Nudeln zubereiten möchten!

Eines der Dinge, die ich am regelmäßigen Kochen der gleichen Lieblingsrezepte liebe, ist, dass sie mit der Zeit perfekt auf den eigenen Geschmack von Ihnen und Ihrer Familie abgestimmt werden. Ich habe das Originalrezept aus dem Kochbuch bereits ein paar Mal nach Belieben abgewandelt.

Meine Kinder stehen zum Beispiel auf würzige Aromen, also habe ich die Gewürze auf mittlere Hitze hochgekocht – Sie können dies auch tun, indem Sie etwa einen zusätzlichen Teelöffel Cajun-Gewürze hinzufügen. Wenn Sie weniger Hitze mögen, beginnen Sie mit der im Rezept unten angegebenen Menge.

Jambalaya Pasta ist ein Familienfavorit

Rezept für Jambalaya-Nudeln

  1. Nieselregen Sie 1 EL Öl in eine große tiefe Bratpfanne oder einen Schmortopf und stellen Sie es auf mittlere bis hohe Hitze. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie die Wurst hinzu. Über den Topf verteilen und 2 Minuten braten, bis sie leicht gebräunt sind. Rühren und kochen Sie ein oder zwei Minuten länger. Übertragen Sie die Wurst in eine große Schüssel neben dem Herd.
  2. Das restliche Öl in den Topf geben und dann das Huhn hinzufügen. Mit 2 Teelöffeln Cajun-Gewürzen bestreuen und umrühren. 3 Minuten kochen, umrühren und noch ein paar Minuten weiterkochen. Fügen Sie die Zwiebel, den Knoblauch und die Paprika hinzu. Umrühren und etwa 5 Minuten weiterkochen, bis die Zwiebeln weich und das Hähnchen gar sind. Übertragen Sie das Huhn in die Schüssel mit der Wurst.
  3. Die Tomaten, die Hühnerbrühe und die restlichen 2 Teelöffel Gewürze in den Topf geben und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Die Nudeln zu den Flüssigkeiten geben. Umrühren, auf kleiner Flamme reduzieren und mit Deckel abdecken. 10 Minuten köcheln lassen.
  4. Entfernen Sie den Deckel und rühren Sie um, um die Nudeln nach Bedarf zu trennen. Fügen Sie die Sahne und die Garnelen hinzu. Zum Kombinieren umrühren. Abdecken und weitere 5 Minuten köcheln lassen, bis die Garnelen rosa-orange und durchgegart sind und die Nudeln al-dente gekocht sind.
  5. Die Wurst, das Huhn und das Gemüse zurück in den Topf geben. Nur bei Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen. Großzügig mit frischer Petersilie bestreuen. Vom Herd nehmen und vor dem Servieren einige Minuten ruhen lassen.
Saucy Pasta mit Paprika, Kielbasa, Garnelen und Hähnchen

One-Pot-Pasta

Heben Sie die Hand, wenn Sie den Abwasch genauso hassen wie ich.

Ich gebe es zu. Bei all dem Kochen und Backen, das ich mache, habe ich kaum gelernt, das Aufräumen zu ertragen. Deshalb bin ich ein großer Fan von hausgemachten Rezepten, die aus wenigen Gerichten bestehen.

In diesem Fall benötigen Sie nur eine Pfanne, um Jambalaya-Nudeln zuzubereiten.

Meine 20-Minuten-One-Pot-Pasta mit Tomaten und Basilikum hat mir viele Nächte erspart, wenn ich das Abendessen im Handumdrehen auf den Tisch bringen musste (und vielleicht daran gedacht habe, das Mittagsgeschirr zu spülen oder auch nicht).

Diese käsige One-Pot-Pasta mit Parmesan und Pinienkernen als weiteres One-Pot-Dinner wird Ihnen bestimmt gefallen.

One-Pot-Pasta-Rezepte sparen nicht nur Aufwand und Zeit beim Aufräumen, sondern auch Platz. Wenn Sie auf kleinem Raum kochen oder sich eine Küche mit anderen Köchen teilen, sind Rezepte, die nicht alle Herdplatten gleichzeitig verwenden, unerlässlich.

Sie können dieses Rezept auch glutenfrei machen, indem Sie es mit Ihren glutenfreien Lieblingsnudeln oder über Reis anstelle von Nudeln servieren. (Stellen Sie nur sicher, dass Ihre Hühnerbrühe und Cajun-Gewürzmischung auch glutenfrei sind.)

Jetzt, wo wir in Ohio leben, wo wir den „echten“ Winter erleben werden, kann ich es kaum erwarten, unsere Abendmenüs mit herzhaften Suppen, Chilis und Eintöpfen aller Art zu füllen. Wir ziehen die Pullover aus, machen den Schongarer fertig und sind so gespannt auf den Wechsel der Jahreszeiten!

Holen Sie sich neue Rezeptean Ihren Posteingang gesendet!

Wir geben Ihre Daten niemals an Dritte weiter und schützen sie gemäß unserer Datenschutzrichtlinie.

Portionen: 6

Verhindern Sie, dass Ihr Bildschirm dunkel wird

  • 2 Esslöffel leichtes Olivenöl, geteilt
  • 8-14 Unzen Andouille oder geräucherte Wurst, diagonal in 1/2-Zoll-Dicke geschnitten
  • 1 Pfund knochenlose, hautlose Hähnchenschenkel, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 EL, plus 1 TL Cajun-Gewürzmischung, geteilt
  • 1 gelbe Zwiebel, in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten, etwa 1 Tasse wert
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 rote oder gelbe Paprika, in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten, etwa 1 Tasse wert
  • 1 14,5 Unzen kann gewürfelte Tomaten
  • 2 Tassen natriumarme Hühnerbrühe
  • 8 Unzen trockene Linguine oder Spaghetti-Nudeln, halbiert
  • ½ Pfund rohe Garnelen, geschält, entdarmt und Schwänze entfernt (31-40 ct)
  • ½ Tasse Schlagsahne
  • ¼ Tasse frische italienische Petersilie, klein gehackt
  • zusätzlich Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Nieselregen Sie 1 EL Öl in eine große tiefe Bratpfanne oder einen Schmortopf und stellen Sie es auf mittlere bis hohe Hitze. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie die Wurst hinzu. Über den Topf verteilen und 2 Minuten braten, bis sie leicht gebräunt sind. Rühren und kochen Sie ein oder zwei Minuten länger. Übertragen Sie die Wurst in eine große Schüssel neben dem Herd.

  • Das restliche Öl in den Topf geben und dann das Huhn hinzufügen. Mit 2 Teelöffeln Cajun-Gewürzen bestreuen und umrühren. 3 Minuten kochen, umrühren und noch ein paar Minuten weiterkochen.

  • Fügen Sie die Zwiebel, den Knoblauch und die Paprika hinzu. Umrühren und etwa 5 Minuten weiterkochen, bis die Zwiebeln weich und das Hähnchen gar sind. Übertragen Sie das Huhn in die Schüssel mit der Wurst.

  • Die Tomaten, die Hühnerbrühe und die restlichen 2 Teelöffel Gewürze in den Topf geben und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Die Nudeln zu den Flüssigkeiten geben. Umrühren, auf kleiner Flamme reduzieren und mit Deckel abdecken. 10 Minuten köcheln lassen.

  • Entfernen Sie den Deckel und rühren Sie um, um die Nudeln nach Bedarf zu trennen. Fügen Sie die Sahne und die Garnelen hinzu. Zum Kombinieren umrühren. Abdecken und weitere 5 Minuten köcheln lassen, bis die Garnelen rosa-orange und durchgegart sind und die Nudeln al-dente gekocht sind.

  • Die Wurst, das Huhn und das Gemüse zurück in den Topf geben. Nur bei Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen. Großzügig mit frischer Petersilie bestreuen. Vom Herd nehmen und vor dem Servieren einige Minuten ruhen lassen.

Meine Familie ist voller herzhafter Esser und Fleischliebhaber, also verwende ich die vollen 14 Unzen geräucherter Wurst. Ich verdopple auch die Garnelen für dieses Rezept, wenn ich es die meiste Zeit mache.

Kalorien: 517kcal · Kohlenhydrate: 33g · Protein: 34g · Fett: 27g · Gesättigte Fettsäuren: 10g · Cholesterin: 221mg · Natrium: 716mg · Kalium: 523mg · Faser: 2g · Zucker: 2g · Vitamin A: 349IE · Vitamin C: 39mg · Kalzium: 95mg · Eisen: 3mg

ursprünglich veröffentlicht am 9.9.19 – Rezeptnotizen und Fotos aktualisiert am 16.6.22

Saure Jambalaya-Nudeln

Leave a Comment