No Bake Chocolate Crunch Riegel

Schokolade und Erdnussbutter werden mit knusprigem Müsli gemischt, um diese superleichten No Bake Chocolate Crunch Riegel herzustellen.

Als ich noch sehr jung war, ging ich mit den Pfadfinderinnen zelten und unsere Beraterin brachte uns bei, wie man sogenannte „Babe Ruth Riegel“ herstellt. (Mehr zu diesem Namen gleich.)

No Bake Schoko-Müsliriegel – Holen Sie sich das EINFACHE Rezept auf barefeetinthekitchen.com

Diese sind so einfach zu machen. Unser Berater half mir bei der Herstellung dieser Riegel, indem er die Zutaten über dem Lagerfeuer zusammenrührte, sie zu einem Holzscheit rollte, kühlte und in Scheiben schnitt.

Ich war noch nicht lange eine Pfadfinderin, also kann ich nicht älter als 7 oder 8 Jahre gewesen sein. Wir aßen diese um das Feuer versammelt und ich liebte sie absolut.

Meine Beraterin hat mir das Rezept aufgeschrieben und ich habe es mit nach Hause genommen.

Schoko Müsliriegel

Meine Großmutter war süß genug, um dieses Rezept für mich aufzubewahren, und in den folgenden Jahren machten wir diese Riegel zu besonderen Anlässen. Ich habe mich vor einiger Zeit an das Rezept erinnert und es aus meinem alten Kochbuch ausgegraben.

Ich habe es mehrmals gelesen und bin dann in den Laden gefahren, nur um mir die Zutaten in einem echten Babe Ruth Riegel anzusehen. Ähm, da gibt es überhaupt keine Ähnlichkeit.

Ich habe keine Ahnung, warum diese Bars Babe Ruth Bars hießen und der Name bringt mich jetzt zum Lachen.

Ich habe seitdem die Hälfte der Zutaten ausgetauscht, sodass sie wahrscheinlich noch weiter vom Original entfernt sind. Cornflakes, Schokoladenstückchen, Honig und Erdnussbutter werden zusammengeschmolzen und dann gekühlt, um einen perfekten No-Bake-Dessertriegel zu kreieren.

Besser als im Laden gekaufte Schokoriegel sind so einfach herzustellen!  - Holen Sie sich das Rezept auf barefeetinthekitchen.com

Wie auch immer Sie sich entscheiden, sie zu nennen – ich nehme normalerweise Schokoladen-Müsliriegel oder Schokoladen-Crunch-Riegel – diese Leckereien werden mit Sicherheit geliebt!

Schokoladen-Crunch-Riegel

Ich habe eine Menge dieser Chocolate Crunch Bars gemacht und sie für meine Familie gelassen, als ich das letzte Mal aus der Stadt gefahren bin. Als ich nach Hause kam, teilte mir mein Dreijähriger stolz mit, dass er „ALLE Schokoriegel gegessen“ habe.

Anscheinend dachte er, er würde wirklich mit etwas davonkommen. Diese haben der ganzen Familie sehr gut geschmeckt und wurden auch schon wieder nachgefragt.

No Bake Chocolate Crunch Bars – Holen Sie sich das EINFACHE Rezept auf barefeetinthekitchen.com

Hausgemachte Pralinen

Diese No-Bake-Müsliriegel sind irgendwo zwischen einem Keks und einem Schokoriegel. Sie sind so einfach (oder sogar einfacher) zuzubereiten wie eine Menge Kekse, stillen aber garantiert jeden Heißhunger auf Schokoriegel.

Wenn Sie diese Leckereien ohne Backen mögen, sollten Sie auch Crispy Chocolate Peanut Butter Bars ausprobieren. Dieses Buckeye Fudge-Rezept könnte Ihnen auch gefallen.

Ich liebe es, wie einfach es ist, diese hausgemachten Pralinen-Leckereien zuzubereiten. Hausgemachte Fudge-Rezepte sind während der Weihnachtszeit ein Muss. Mit den Kindern, meinem Mann und mir können wir ziemlich schnell eine ganze Ladung verschlingen.

No-Bake-Knusperriegel sind auch ein fantastischer Leckerbissen, den Sie auf jeder Party oder Versammlung mit Freunden teilen können.

Besser als im Laden gekaufte Schokoriegel sind so einfach herzustellen!  - Holen Sie sich das Rezept auf barefeetinthekitchen.com

Keine Backdesserts

No-Bake-Kekse, Riegel und andere Desserts gehören zu meinen liebsten süßen Leckereien. Ich finde es toll, dass ich mich nicht darum kümmern muss, den Ofen anzufeuern (besonders in der Sommerhitze).

Als großer Bonus kommen sie normalerweise fast ohne Aufwand zusammen.

Willst du mehr No-Bake-Dessert-Ideen? Ich habe dich abgedeckt.

Diese Monster Cookie Dough Bites sind ein Muss. Wenn Sie, wie ich, eine Schwäche für Keksteig haben, sind diese natürlich glutenfreien Keksbisse genau das Richtige für Sie.

Ich bin kein Fan davon, wie roher Hafer dazu neigt, die Textur und den Geschmack vieler No-Bake-Dessert- und Keksrezepte zu dominieren. In diesen No Bake Chocolate Peanut Butter Coconut Bites steckt jedoch genau die richtige Menge Haferflocken sowie knusprige Mandeln und Honig, um sie unwiderstehlich zu machen.

Für diejenigen, die Haferflocken in ihren No Bakes lieben, sind diese No Bake Oatmeal Cookies ein weiteres fabelhaftes Dessert, mit dem Sie die Küche nicht aufheizen müssen.

No Bake Chocolate Cereal Bars sind besser als jeder Schokoriegel!  Rezept von Barefeet In The Kitchen

Glutenfreier Nachtisch

Zum Glück für diejenigen, die Gluten vermeiden, ist dieses Rezept für Chocolate Crunch Bars von Natur aus glutenfrei. Wenn Sie diese zu einem Potluck oder einer Party mitbringen, können auch diejenigen, die sich von Weizen fernhalten müssen, eine süße Leckerei genießen.

Wenn Sie milchfreie Schokoladenstückchen verwenden, sind diese Riegel auch ein milchfreies Dessert. Ersetzen Sie die Erdnussbutter durch Mandelbutter, wenn Sie für jemanden mit einer Erdnussallergie kochen!

Holen Sie sich neue Rezeptean Ihren Posteingang gesendet!

Wir geben Ihre Daten niemals an Dritte weiter und schützen sie gemäß unserer Datenschutzrichtlinie.

Portionen: fünfzehn kleine Riegel oder 36 mundgerechte Stücke

Verhindern Sie, dass Ihr Bildschirm dunkel wird

  • Kombinieren Sie Zucker, Honig und Erdnussbutter in einer großen Glasschüssel und stellen Sie sie für etwa 2 Minuten in die Mikrowelle, wobei Sie alle 30 Sekunden umrühren, bis sie glatt und flüssig ist.

  • Fügen Sie die Schokolade hinzu und rühren Sie erneut um, bis sie geschmolzen ist. (Wenn die Schokolade nicht vollständig in der Flüssigkeit schmilzt, erwärmen Sie sie einfach weitere 30 Sekunden und rühren Sie erneut um.) Fügen Sie das Müsli hinzu und rühren Sie um, um es vollständig zu beschichten.

  • In eine gut gefettete oder mit Pergament ausgelegte 6-Zoll-Quadrat- oder 8-x-3-Zoll-Brotform geben. (Dies ist eine kleine Charge, also brauchen Sie wirklich eine kleine Pfanne.) Drücken Sie die Mischung gleichmäßig auf den Boden der Pfanne.

  • Im Kühlschrank kalt stellen, bis sie fest ist, etwa 2-3 Stunden. In Riegel oder Würfel schneiden und in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren. Genießen!

Kalorien: 201kcal · Kohlenhydrate: 26g · Protein: 4g · Fett: 10g · Gesättigte Fettsäuren: 3g · Cholesterin: 1mg · Natrium: 88mg · Kalium: 147mg · Faser: 2g · Zucker: 21g · Vitamin A: 70IE · Vitamin C: 0,8mg · Kalzium: 12mg · Eisen: 1.9mg

ursprünglich veröffentlicht am 14.11.13 – Fotos und Rezeptnotizen aktualisiert am 14.07.22

No Bake Chocolate Crunch Bars – das Rezept finden Sie unter barefeetinthekitchen.com

Leave a Comment