Hausgemachte Apfelbutter – Verbringen Sie mit ein paar Cent

Dies Hausgemachte Apfelbutter Rezept ist samtig, reichhaltig und schmeckt wie Apfelkuchen!

Äpfel werden gekocht, bis sie eingedickt und leicht karamellisiert sind. Sie werden dick und streichfähig in der Textur mit einem köstlichen apfelkuchenähnlichen Geschmack.

So entsteht ein gesunder und leckerer Brotaufstrich, der anstelle von Butter auf Brötchen, Toastbrot oder warmen Keksen verwendet werden kann.

Hausgemachte Apfelbutter mit einem Löffel aus einem Glas servieren

Apfelbutter leicht gemacht

  • Wenn Sie Äpfel haben, haben Sie wahrscheinlich alles, was Sie brauchen, um hausgemachte Apfelbutter herzustellen.
  • Dieses Rezept kann auf dem Herd oder in einem Slow Cooker zubereitet werden.
  • Es ist einfach zuzubereiten und muss zwar eine Weile köcheln, ist aber die meiste Zeit ohne Hände.
  • Es ist köstlich, voller Geschmack und ein gesunder Brotaufstrich für Toast, Waffeln, Pfannkuchen und mehr (oder sogar löffelweise zu essen).
Apfelbutter im Mixer pürieren

Apfelbutter vs. Apfelmus

Sie haben beide einen ähnlichen Geschmack und werden hergestellt, indem Äpfel mit Gewürzen und etwas Zucker weich gekocht werden. Der Unterschied zwischen Apfelbutter und Apfelmus liegt in der Textur und im Geschmack.

Apfelmus ist fertig gekocht, sobald die Äpfel weich sind, und wird dann gemischt. Apfelbutter kocht viel länger, bis sie dunkler, konzentrierter, dickflüssiger und glänzender wird.

Äpfel für Apfelbutter

Sie können fast jede Art von Äpfeln verwenden, wir lieben Fuji, Honeycrisp oder Gala, um nur einige zu nennen. Granny Smith ist ein bisschen herb für dieses Rezept, aber Sie können ein paar hinzufügen, wenn Sie möchten.

Weitere Ergänzungen zu diesem Apfelbutterrezept sind:

  • brauner und weißer Zucker (Sie können ihn reduzieren oder Süßstoff verwenden)
  • Gewürze
  • Apfelsaft oder Apfelwein (kein Apfelessig!)
Löffel gewürzte Apfelbutter

Wie man Apfelbutter macht

  1. Äpfel vorbereiten: Schälen, entkernen und hacken!
  2. Kochen: Äpfel mit Zucker & Gewürzen weich kochen.
  3. Mischung: Die Apfelmischung in einem Mixer oder einer Küchenmaschine (bei Bedarf portionsweise) pürieren.
  4. Verdicken: Kochen, bis es eingedickt und glänzend ist.

Was tun mit Apfelbutter

Versuchen Sie, etwas auf eine Scheibe Toast oder einen frisch gebackenen Keks oder ein hausgemachtes Brötchen zu streichen.

Servieren Sie es mit Cheddar-Käse auf Crostini oder Crackern oder rühren Sie es in Joghurt.

Ich weiß, dass viele Leute es zum Backen verwenden (wie Apfelbutterriegel oder Apfelbutter-Kürbiskuchen), und es wird sogar in Saucen (wie Rippchen oder über einem Schinken glasiert) verwendet. Es ist ziemlich vielseitig!

Wie lange hält Apfelbutter?

Diese Antwort hängt davon ab, wie Sie es speichern. Wenn Sie Apfelbutter in sterilisierten Gläsern abfüllen, sollte sie sich einige Jahre halten. Im Kühlschrank hält es mehrere Wochen bis zu einem Monat. Im Gefrierschrank ca. 4-6 Monate.

Apfelbutteraufstrich auf Toast

Während Äpfel im September und Oktober ihren Höhepunkt erreichen, holen Sie sich zu jeder Jahreszeit eine Tüte Äpfel aus dem Lebensmittelgeschäft!

Wenn Sie zusätzliche Äpfel haben, machen Sie Apfelbutter oder andere Apfelfavoriten wie Apfelknusper, Apfelkuchenfüllung oder sogar Karamell-Apfelriegel!

Mehr Apfelrezepte, die wir lieben

Mehr Apfelrezepte
Hausgemachte Apfelbutter mit einem Löffel aus einem Glas servieren

4,80 aus fünfzehn Stimmen↑ Klicken Sie auf Sterne, um jetzt zu bewerten!
Oder um einen Kommentar zu hinterlassen, klicken Sie hier!

Hausgemachte Apfelbutter

Reichhaltig gewürzte Apfelbutter auf dem Herd zubereitet.

Vorbereitungszeit fünfzehn Protokoll

Kochzeit 1 Stunde 5 Protokoll

Gesamtzeit 1 Stunde 20 Protokoll

Portionen 24 (1 Portion = 2 Esslöffel)

  • Äpfel schälen, entkernen und würfeln. Alle Zutaten in einen großen Schmortopf oder Topf mit schwerem Boden geben. Gut umrühren, dann bei mittlerer Hitze erhitzen, bis die Äpfel weich sind, etwa 20 Minuten.

  • Verwenden Sie einen Pürierstab, um die Mischung zu pürieren. Alternativ die Mischung in einen normalen Mixer geben und pürieren, dann zurück in denselben Topf gießen.

  • Bei schwacher Hitze etwa 45 Minuten kochen, dabei gelegentlich umrühren, um Spritzer zu vermeiden, bis die Apfelbutter auf die gewünschte Konsistenz eingedickt ist.

  • Vollständig abkühlen lassen und in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren. Apfelbutter kann auch eingefroren werden.

Das Rezept ergibt ungefähr 3 – 3 ½ Tassen.
Slow Cooker Anleitung

  • Wenn Sie im Slow Cooker kochen, fügen Sie nur ¼ Tasse Apfelsaft hinzu.
  • Um Crockpot-Apfelbutter herzustellen, füllen Sie einen 6-Liter-Slow Cooker (oder größer) mit allen Zutaten (reduzieren Sie den Apfelsaft) und rühren Sie gut um.
  • Decken Sie es ab und kochen Sie es 7-8 Stunden lang auf NIEDRIG (über Nacht funktioniert dafür gut). Mit einem Pürierstab pürieren oder zum Pürieren in einen Mixer geben.
  • Zum Eindicken die Apfelbutter wieder in den Slow Cooker geben und auf NIEDRIG ohne Deckel kochen, bis die Apfelbutter nach Ihren Wünschen eindickt. Rühren Sie gelegentlich um, um ein Anhaften und Anbrennen am Boden des Schongarers zu verhindern.

4,80 aus fünfzehn Stimmen↑ Klicken Sie auf Sterne, um jetzt zu bewerten!
Oder um einen Kommentar zu hinterlassen, klicken Sie hier!

Portion: 1Esslöffel | Kalorien: 74 | Kohlenhydrate: 19g | Protein: 0,2g | Fett: 0,2g | Gesättigte Fettsäuren: 0,04g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 0,04g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 0,01g | Natrium: 3mg | Kalium: 79mg | Faser: 2g | Zucker: 17g | Vitamin A: 32IE | Vitamin C: 3mg | Kalzium: 12mg | Eisen: 0,2mg

Die angegebenen Nährwertangaben sind Schätzungen und variieren je nach Kochmethode und Marken der verwendeten Zutaten.

Kurs Snack
Küche amerikanisch

REPIN dieses Super Apple Treat Rezept!

Hausgemachte Apfelbutter mit Titel

Mehr Rezepte, die Sie lieben werden

Gebackene Apfelkuchen-Rollups (Video)

Der beste Apfelstreuselkuchen aller Zeiten!

Leave a Comment