Gegrilltes Teriyaki-Huhn – Geben Sie mit Pennies aus

Gegrilltes Teriyaki-Huhn ist einfach zuzubereiten und besonders saftig und aromatisch!

In einer süß-sauren Zitrussauce mariniert, sind Hähnchenschenkel die ultimative Picknick- und Partykost! Auf einem Reisbett oder mit Kartoffeln serviert, ist dies eine Mahlzeit, der man nur schwer widerstehen kann.

Gegrilltes Teriyaki-Huhn auf einem Teller mit Frühlingszwiebeln als Beilage

Gegrilltes Teriyaki-Huhn

  • Die hausgemachte Marinade ist einfach zuzubereiten und zu verpacken Geschmack.
  • Um die Vorbereitung gleichmäßig zu machen Schnellerdieses Rezept funktioniert gut mit einer Flaschenmarinade, wenn Sie es vorziehen.
  • Hähnchenschenkel sind einfach zu kochen und kommen heraus extra saftig (aber du kannst verwenden Hühnerbrust wenn Sie möchten).
  • Diese lassen sich gut aufwärmen, sie eignen sich hervorragend für Salate oder Reisschüsseln. Schneiden Sie sie in Scheiben und fügen Sie sie zu Wraps oder sogar Pfannengerichten hinzu.
Zutaten für gegrilltes Teriyaki-Huhn auf einem Holzbrett

Zutaten & Variationen

Huhn – Dieses Rezept wird am besten mit frischen Hähnchenschenkeln ohne Knochen und ohne Haut zubereitet.

Hähnchenbrust ohne Knochen kann verwendet werden. Das Hähnchen vor dem Marinieren ½ Zoll dick klopfen. Dies ist auch ein großartiges Rezept für Garnelen (stecken Sie sie auf Spieße, damit sie nicht durch den Grillrost fallen) und sogar vorgefertigte Fleischbällchen.

Teryaki Marinade – Die Marinade in diesem Rezept aromatisiert und macht das Fleisch zart. In diesem Rezept verwenden wir Orangensaft, Sojasauce und süßen Reiswein. Ananas- oder Apfelsaft funktioniert zur Not.

Süßen Sie die Marinade mit Honig und fügen Sie frischen Ingwer und Knoblauch für diesen besonderen Umami-Geschmack hinzu. Oder machen Sie hausgemachte Teriyaki-Sauce ohne Verdickung, um sie als Marinade zu verwenden.

Teriyaki-Huhn in einer Schüssel mit Marinade

Wie man gegrilltes Teriyaki-Huhn macht

Nur ein paar einfache Schritte für dieses süß-saure Hähnchen.

  1. Marinade vorbereiten: Bereiten Sie die Marinade zu und geben Sie sie in eine Schüssel oder einen Beutel mit Reißverschluss.
  2. Hähnchen marinieren: Hähnchen hinzugeben und 2 Stunden oder über Nacht marinieren (nach folgendem Rezept).
  3. Kochen: Hähnchenstücke grillen, bis sie durchgegart sind und keine Rosareste mehr vorhanden sind (nicht verwendete Marinade entsorgen).

Hühnertemperatur

Überprüfen Sie die Innentemperatur an der dicksten Stelle der Keule (oder Hähnchenbrust). Es sollte 165 ° F anzeigen. Lassen Sie das Fleisch etwa 5 Minuten vor dem Servieren ruhen und garnieren Sie es optional mit geschnittenen Frühlingszwiebeln und Sesamsamen.

Serviervorschläge

Dieses Teriyaki-Hühnchen-Rezept ist köstlich frisch vom Grill, aber es eignet sich auch hervorragend für die Zubereitung von Mahlzeiten!

  • Kombinieren Sie gegrilltes Hähnchen-Teriyaki mit einem fantastischen Reisrezept wie Knoblauchbutterreis oder gewürztem Reis.
  • Machen Sie daraus eine Teriyaki-Schüssel im Panda-Express-Stil mit einem würzigen Krautsalat!
  • Verwandeln Sie es in ein leckeres Hühnersandwich mit ein paar Scheiben gegrillter Ananas.
  • In Scheiben schneiden und zu einem Salat (mit Ingwerdressing) oder einem Wrap mit geriebenem Kohl geben.
Gegrilltes Teriyaki-Huhn auf einer Servierplatte

Übrig gebliebenes Huhn

Kühlschrank: Bewahren Sie übrig gebliebenes gegrilltes Teriyaki-Huhn in einem abgedeckten Behälter bis zu 3 Tage im Kühlschrank auf. Kalt genießen oder in der Mikrowelle oder im Ofen aufwärmen.

Gefrierschrank: Portionen in Beuteln mit Reißverschluss bis zu 4 Wochen einfrieren. Verwenden Sie übrig gebliebenes zerkleinertes Teriyaki-Huhn in einer Pfannenpfanne, garnieren Sie einen knackigen grünen Salat oder machen Sie einen kohlenhydratarmen Wrap für ein energiereiches Mittagessen am Arbeitstag!

Weitere Grillhähnchen-Rezepte

Haben Sie dieses gegrillte Teriyaki-Huhn gemacht? Hinterlassen Sie unten unbedingt eine Bewertung und einen Kommentar!

Gegrilltes Teriyaki-Huhn auf einem Teller mit Frühlingszwiebeln als Beilage

5 aus 11 Stimmen↑ Klicken Sie auf Sterne, um jetzt zu bewerten!
Oder um einen Kommentar zu hinterlassen, klicken Sie hier!

Gegrilltes Teriyaki-Huhn

Teriyaki Chicken ist perfekt für den Grill. Saftig, saftig und voller Geschmack mit der süßen, asiatisch inspirierten Marinade!

Vorbereitungszeit fünfzehn Protokoll

Kochzeit 10 Protokoll

Zeit zum Marinieren 2 Std.

Gesamtzeit 2 Std. 25 Protokoll

  • Alle Zutaten für die Marinade in einer kleinen Schüssel vermischen.

  • Kombinieren Sie Hähnchen- und Marinadenzutaten in einer Schüssel oder einem Gefrierbeutel.

  • Mindestens 2 Stunden oder über Nacht marinieren.

  • Grill auf mittlere Stufe vorheizen. Hähnchen aus der Marinade nehmen und jegliche Marinade entsorgen.

  • Grillen Sie die Hähnchenschenkel 5-7 Minuten pro Seite oder bis sie durchgegart sind und keine rosafarbenen Rückstände mehr vorhanden sind (165 °F).

Hähnchenbrust ohne Knochen kann verwendet werden. Das Hähnchen vor dem Marinieren ½ Zoll dick klopfen. Dies ist auch ein großartiges Rezept für Garnelen (stecken Sie sie auf Spieße, damit sie nicht durch den Grillrost fallen) und sogar vorgefertigte Fleischbällchen.
Kochen Sie das Huhn auf eine Innentemperatur von 165 ° F.
Hähnchenreste können bis zu 3 Tage im Kühlschrank in einem abgedeckten Behälter aufbewahrt werden.

5 aus 11 Stimmen↑ Klicken Sie auf Sterne, um jetzt zu bewerten!
Oder um einen Kommentar zu hinterlassen, klicken Sie hier!

Kalorien: 259 | Kohlenhydrate: 14g | Protein: 34g | Fett: 7g | Gesättigte Fettsäuren: 2g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 2g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 2g | Transfettsäuren: 0,03g | Cholesterin: 162mg | Natrium: 724mg | Kalium: 520mg | Faser: 0,3g | Zucker: 12g | Vitamin A: 170IE | Vitamin C: 10mg | Kalzium: 27mg | Eisen: 2mg

Die angegebenen Nährwertangaben sind Schätzungen und variieren je nach Kochmethode und Marke der verwendeten Zutaten.

Kurs Huhn, Abendessen, Vorspeise
Küche Amerikanisch, asiatisch
Gegrilltes Teriyaki-Huhn auf einem Teller mit Zwiebeln und Schrift
Gegrilltes Teriyaki-Huhn auf einem Teller mit einem Titel
Gegrilltes Teriyaki-Huhn auf einer Servierplatte mit Text
Gegrilltes Teriyaki-Huhn auf einem Teller mit Frühlingszwiebeln als Garnitur und Schrift

Leave a Comment