Gegrillte Ananas – Verbringen Sie mit Pennies

Süß und saftig gegrillte Ananas ist ein leckeres Dessert oder eine Beilage neben gegrilltem Hähnchen, ein perfektes Sommerrezept.

In diesem Rezept werden Ananasscheiben gegrillt, bis sie süß und zart sind. Diese Frucht passt hervorragend zu Hühnchen, Meeresfrüchten oder Schweinefleisch. Auch als Dessert mit etwas Vanilleeis oder Schlagsahne ist er ein wahrer Genuss.

Gegrillte Ananas auf einem Teller

Perfekt gegrillte Ananas

  • Gegrillte Ananas ist so vielseitig und kann in süßen oder herzhaften Gerichten genossen werden. Es ist eine großartige Beilage zu Hühnchen, Rindfleisch und vor allem zu Meeresfrüchten wie Lachs und Garnelen.
  • Hacken Sie es und geben Sie es zu Spießen wie diesen Hähnchenspießen, die in einer Teriyaki-Sauce mariniert sind.
  • Aufgrund seiner hellen, scharf Geschmack und die Art und Weise der Zucker karamellisiert auf der Außenseite ist es eine perfekte Mischung aus süß und Torte!
  • Ananas sind preiswert und einfach in diesem Rezept zuzubereiten.
Zutaten für gegrillte Ananas

Einfache Zutaten

Ananas – In diesem Rezept wird frische, reife Ananas verwendet. Während frisch am besten schmeckt, ist gefrorene Ananas oder Ananas aus der Dose eine weitere großartige Option.

Zucker – Brauner Zucker hilft den Scheiben, etwas besser zu karamellisieren. Tauschen Sie es gegen etwas Honig oder Ahornsirup aus.

Aromen – Wir lieben einen Hauch von gemahlenem Ingwer, aber probieren Sie Zimt, Limettensaft oder eine Prise Chilipulver.

VARIANTEN

  • Für einen kräftigeren Geschmack etwas Rum in die Marinade träufeln.
  • Tausche das Öl gegen geschmolzene Butter aus.
  • Für zusätzliche Süße mit Kokosraspeln bestreuen.
Geschnittene Ananas und Soße auf Holzbrett, um gegrillte Ananas zu machen

Wie man Ananas zum Grillen schneidet

Es gibt ein paar Möglichkeiten, eine Ananas zu schneiden. Ein spiralförmiger Ananasschneider schneidet jedes Mal gleichmäßige Ananasstücke, aber Sie können auch ein Messer verwenden:

  1. Beginnen Sie damit, die Ober- und Unterseite der Ananas abzuschneiden.
  2. Stellen Sie die Ananas mit dem abgeschnittenen Ende auf ein Schneidebrett. Schneiden Sie die Außenhaut ab.
  3. Legen Sie es dann auf die Seite und schneiden Sie gleichmäßige Scheiben (oder Ananasstangen, wenn Sie möchten).

Wenig Zeit?

Wenn du wenig Zeit hast, verkaufen die meisten Lebensmittelgeschäfte entweder geschnittene Ananas oder Speere in der Obst- und Gemüseabteilung. Beides funktioniert in diesem Rezept.

Ananas aus der Dose ist auch großartig, aber ein bisschen empfindlicher!

Streichsauce auf gegrillter Ananas

Wie man Ananas grillt

Dieses Rezept für gegrillte Ananas ist super einfach als Dessert oder Abendessen zuzubereiten.

  1. Schneiden Sie die Ananas (oben) und schneiden Sie sie in 1/2-Zoll-Scheiben.
  2. Restliche Zutaten mischen (nach dem Rezept unten) und 30 Minuten bis 24 Stunden marinieren, wenn es die Zeit erlaubt.
  3. Ananasscheiben aus der Marinade nehmen und von beiden Seiten grillen (3-4 Minuten). Die Ananas mit zusätzlicher Marinade bestreichen, bis der Zucker karamellisiert ist und Grillspuren aufweist.
Gegrillte Ananas auf einem Blech

Tipps

  • Achten Sie beim Kauf einer Ananas darauf, dass sie eher gelb und kräftig grün ist. Es sollte frei von Falten und braunen matschigen Stellen sein.
  • Starre ihm in die Augen! Die Augen sollten fast alle gleich groß und groß und flach sein.
  • Hacken Sie es und fügen Sie es zu Salsa hinzu oder fädeln Sie es auf einen Fruchtkabab und tauchen Sie es in Joghurt. Fügen Sie es Kuchen mit zerdrückter Ananas hinzu oder garnieren Sie es mit einer Kugel Vanilleeis oder einem Klecks Schlagsahne.

Süße Sommerdesserts

Hat Ihre Familie diese gegrillte Ananas geliebt? Hinterlassen Sie unten unbedingt eine Bewertung und einen Kommentar!

plattierte gegrillte Ananas

5 aus 3 Stimmen↑ Klicken Sie auf Sterne, um jetzt zu bewerten!
Oder um einen Kommentar zu hinterlassen, klicken Sie hier!

Gegrillte Ananas

Diese schnelle und einfache gegrillte Ananas eignet sich perfekt als Dessert oder als Beilage zu gegrilltem Hühnchen oder Schweinefleisch!

Vorbereitungszeit 5 Protokoll

Kochzeit 6 Protokoll

Zeit marinieren 30 Protokoll

Gesamtzeit 41 Protokoll

  • Grill auf mittlere Hitze vorheizen.

  • Haut von der Ananas abschneiden und in ½-Zoll-Scheiben schneiden.

  • Kombinieren Sie Olivenöl, braunen Zucker und Ingwer in einer kleinen Schüssel. Zur Ananas geben, gut durchschwenken und mindestens 30 Minuten oder bis zu 24 Stunden marinieren.

  • Ananas aus der Marinade nehmen und mit Salz bestreuen.

  • Grillen Sie die Ananas 3-4 Minuten pro Seite oder bis der braune Zucker karamellisiert.

Übrige Ananas können bis zu 3-4 Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden.

5 aus 3 Stimmen↑ Klicken Sie auf Sterne, um jetzt zu bewerten!
Oder um einen Kommentar zu hinterlassen, klicken Sie hier!

Kalorien: 132 | Kohlenhydrate: 24g | Protein: 1g | Fett: 5g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 3g | Natrium: 100mg | Kalium: 171mg | Faser: 2g | Zucker: 19g | Vitamin A: 88IE | Vitamin C: 72mg | Kalzium: 23mg | Eisen: 1mg

Die angegebenen Nährwertangaben sind Schätzungen und variieren je nach Kochmethode und Marke der verwendeten Zutaten.

Kurs Vorspeise, Dessert, Beilage
Küche amerikanisch
Gegrillte Ananas auf einer Blechpfanne mit einem Titel
Nahaufnahme von gegrillter Ananas mit einem Titel
Gegrillte Ananas auf einem Teller mit Schrift
Bürstensoße auf Ananas und überzogene gegrillte Ananas mit dem Schreiben

Leave a Comment