Gebackene Apfelscheiben – Verbringen Sie mit Pennies

Niemand kann duftendem Zimtzucker überzogen widerstehen Bratapfelscheiben!

Warme und süße Bratapfelscheiben werden mit knusprigen Walnüssen serviert und schmecken hervorragend auf Haferflocken, Pfannkuchen, Waffeln oder sogar Eiscreme!

Dies ist das perfekte Kaltwetter-Topping oder die perfekte Füllung für alle Arten von Herbstgerichten!

Bratapfelscheiben in einem blauen Teller auf Holz

Einfache Bratapfelscheiben

  • Dieses Rezept ist einfach und verwendet Zutaten, die Sie wahrscheinlich für ein einfaches Dessert oder eine Fruchtauflage haben.
  • Einfach in Scheiben schneiden, schwenken und backen, einfacher geht es nicht!
  • Bratäpfel sind toll Snack, Beilage oder Topping.
  • Profitieren Sie von der bunten Vielfalt der Herbstäpfel und machen Sie Chargen von Bratapfelscheiben dazu die ganze Woche verwenden. Einfach in der Mikrowelle oder auf dem Herd aufwärmen, sie können sogar gekühlt gegessen werden.

Zutaten für Bratapfelscheiben

Äpfel – Wählen Sie eine Auswahl an süßen und säuerlichen Äpfeln wie Granny Smith, Jonagold, Honeycrisp oder Braeburn. Lesen Sie diese Kurzanleitung zu den besten Äpfeln zum Backen!

Walnüsse – Walnüsse haben einen buttrigen Geschmack, der perfekt zu Äpfeln passt. Andere geeignete Crunchys sind Pekannüsse, Kokosflocken oder Mandeln.

Zucker & Gewürze – Wir verwenden Maisstärke als Verdickungsmittel für alle Säfte, um eine „Sauce“ herzustellen. Echte Butter verleiht einen tollen Geschmack. Ein kleiner Spritzer Zitronensaft (und eine Prise Salz) gleicht die Süße aus.

Sie können in diesem Bratapfelrezept andere Süßstoffe oder sogar einen Spritzer Ahornsirup verwenden.

Nahaufnahme von Bratapfelscheiben

Wie man Apfelscheiben backt

  1. Peel & Prep: Die Äpfel schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Werfen: Äpfel mit Zucker und Gewürzen mischen (pro Rezept unten) in einer großen Schüssel.
  3. Top & Backen: Die Apfelmischung mit Butter bestreichen und backen, bis sie weich ist.
  • Äpfel schälen, da die Schalen einiger Apfelsorten zäh sein können.
  • Verschiedene Apfelsorten backen unterschiedlich lange, überprüfen Sie sie frühzeitig mit einer Gabel, damit sie nicht verkochen.
  • Andere warme Gewürze (wie eine Prise Muskatnuss, Ingwer, Kürbiskuchengewürz oder Apfelkuchengewürz) können hinzugefügt werden.
Gebackene Apfelscheiben in einer weißen Schüssel mit Eiscreme

Bratapfelscheiben servieren

Top Bratapfelscheiben mit hausgemachter Karamellsauce oder über einer Kugel Vanilleeis.

Löffel sie über Waffeln, Joghurt oder Pfannkuchen. Mit Granola bestreuen.

Servieren Sie in Scheiben geschnittene Bratäpfel auf Bananenbrot, Apfelbrot oder backen Sie sie zu Teigtaschen oder tragbaren Handpasteten.

Reste?

Bratapfelscheiben in einem abgedeckten Behälter im Kühlschrank 3-4 Tage aufbewahren. Kalt servieren oder auf dem Herd oder in der Mikrowelle aufwärmen. Frieren Sie Portionen in quartgroßen Beuteln bis zu 3 Monate lang ein.

Mehr gemütliche Apfelrezepte

Was ist dein liebstes Apfeldessert für den Herbst? Hinterlasse uns unten einen Kommentar!

Bratapfelscheiben in einem blauen Teller auf Holz

5 aus 5 Stimmen↑ Klicken Sie auf Sterne, um jetzt zu bewerten!
Oder um einen Kommentar zu hinterlassen, klicken Sie hier!

Gebackene Apfelscheiben

Diese Bratapfelscheiben sind überraschend einfach zuzubereiten! Ein paar frische, knackige Äpfel, ein Hauch Zucker und ein bisschen Zimt!

Vorbereitungszeit fünfzehn Protokoll

Kochzeit 1 Stunde

Gesamtzeit 1 Stunde fünfzehn Protokoll

9 “x 9” oder 2 QT Backform

  • Ofen auf 375 ° F vorheizen und eine tiefe 9 × 9-Pfanne leicht mit Butter einfetten.

  • Zucker, Zimt und Maisstärke in einer großen Schüssel gut verrühren.

  • Fügen Sie die Apfelscheiben hinzu und schwenken Sie sie, bis sie gut bedeckt sind. Mit Zitronensaft beträufeln und Walnüsse (falls verwendet) hinzufügen und erneut umrühren, bis alles gut vermischt ist.

  • Apfelmischung in die vorbereitete Backform geben (darauf achten, den gesamten Zucker/Saft aus der Schüssel zu kratzen) und mit Butterstückchen bestreuen.

  • Pfanne mit Folie abdecken und in den Ofen geben. 60 Minuten backen oder bis die Äpfel weich sind, wenn sie mit einer Gabel durchstochen werden, alle 15 Minuten umrühren.

  • Warm servieren, nach Belieben mit Eiscreme toppen.

  • Äpfel schälen, da die Schalen einiger Apfelsorten zäh sein können.
  • Verschiedene Apfelsorten backen unterschiedlich lange, überprüfen Sie sie frühzeitig mit einer Gabel, damit sie nicht verkochen.
  • Andere warme Gewürze (wie eine Prise Muskatnuss, Ingwer, Kürbiskuchengewürz oder Apfelkuchengewürz) können hinzugefügt werden.
  • Reste können bis zu 4 Tage in einem abgedeckten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden. Auf dem Herd oder in der Mikrowelle aufwärmen. Äpfel bis zu 3 Monate in einem Beutel mit Reißverschluss einfrieren.

Die Nährwertangaben beinhalten keine optionalen Zutaten.

5 aus 5 Stimmen↑ Klicken Sie auf Sterne, um jetzt zu bewerten!
Oder um einen Kommentar zu hinterlassen, klicken Sie hier!

Kalorien: 173 | Kohlenhydrate: 32g | Fett: 5g | Gesättigte Fettsäuren: 3g | Cholesterin: fünfzehnmg | Natrium: 54mg | Kalium: 146mg | Faser: 3g | Zucker: 26g | Vitamin A: 240IE | Vitamin C: 6.5mg | Kalzium: 32mg | Eisen: 0,3mg

Die angegebenen Nährwertangaben sind Schätzungen und variieren je nach Kochmethode und Marke der verwendeten Zutaten.

Kurs Dessert
Küche amerikanisch
Nahaufnahme von Bratapfelscheiben mit dem Schreiben
Gekochte Bratapfelscheiben in einer Schale mit Schrift
plattierte Bratapfelscheiben mit einem Titel
Gebackene Apfelscheiben in der Schale und mit einem Titel überzogen

Leave a Comment