Erdbeer-Brezel-Salat – Verbringen Sie mit ein paar Cent

Erdbeer-Brezel-Salat ist wirklich überhaupt kein Salat, es ist ein einfaches Dessertrezept zum Vorbereiten.

Eine perfekte Geschmacksmischung; süß und salzig und ziemlich schwer zu widerstehen. Es beginnt mit einer butterartigen Brezelkruste, die mit einer reichhaltigen Frischkäseschicht und frischen Erdbeeren in Wackelpudding überzogen ist.

Obwohl es als Beilage serviert werden kann, ist es eher wie ein Dessert und da es am besten im Voraus zubereitet wird, eignet es sich hervorragend für Potlucks, Partys und natürlich Feiertage!

Erdbeer-Brezel-Salat auf einem Teller

Zutaten für Erdbeer-Brezel-Salat

Dieser altmodische Leckerbissen heißt Brezelsalat, ist aber in Wirklichkeit ein mehrschichtiges Dessert mit einer No-Bake-Käsekuchenschicht und wird mit frischen Beeren und Wackelpudding belegt.

  • Kruste: zerkleinerte Salzbrezeln, Butter, Zucker
  • Cremige Füllung: Dies ist eine käsekuchenähnliche Schicht aus Frischkäse, Zucker und Schlagsahne (z. B. Cool Whip).
  • Erdbeer-Topping: Erdbeerwackelpudding, geschnittene frische Erdbeeren

Sie können gefrorene Erdbeeren verwenden, wenn Sie keine frischen finden (zuerst auftauen und abtropfen lassen). Sie können auch anderes frisches Obst ersetzen oder hinzufügen. Himbeeren oder Pfirsiche würden in diesem Rezept großartig schmecken.

eine Brezelkruste in einer 9x13-Pfanne mit Erdbeeren daneben

Wie man Erdbeer-Brezel-Salat macht

Erdbeer-Wackelpudding-Salat lässt sich in drei einfachen Schritten zusammenstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie jeden Schritt zwischendurch abkühlen, damit sie fest werden.

  1. Kruste: Zerkleinerte Brezeln, Zucker und Butter mischen und auf den Boden einer Pfanne drücken (nach dem Rezept unten).
  2. Cremige Füllung: Frischkäse und Zucker schaumig schlagen und Schlagobers unterheben. Auf der Brezelschicht verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen.
  3. Erdbeer-Topping: Wackelpudding und Wasser mit Erdbeeren mischen und über die cremige Schicht gießen.

Über Nacht kühl stellen. Zum Genießen in Quadrate schneiden und servieren!

Tipps für ein perfektes Dessert

  • Coole Schichten: Lassen Sie jede Schicht abkühlen/kühlen, bevor Sie die nächste Schicht hinzufügen.
  • Kruste schützen: Die Frischkäseschicht darauf verteilen ganz bis zum Rand damit die Brezelkruste nicht durchweicht.
  • Cooles Wackelpudding: Lassen Sie den Wackelpudding auf Zimmertemperatur abkühlen, bevor Sie ihn auf die frischen Erdbeeren gießen, damit die Hitze sie nicht welk macht.
  • Verwenden Sie Schlagsahne: Schlagsahne ist eine stabilere Zutat, die fester abbindet. Schlagsahne kann „weinen“.
Erdbeer-Brezel-Salat serviert auf einem Teller

Brezelsalat im Voraus zubereiten

Erdbeer-Brezel-Salat ist am besten, wenn er mindestens einen halben Tag im Voraus zubereitet wird (was ihn zu einem großartigen Dessert oder Potluck-Gericht macht).

Der Aufbau dauert mindestens vier Stunden, besser noch länger. Im Kühlschrank hält es sich bis zu drei Tage.

Dieses Dessert lässt sich nicht gut einfrieren.

More Sweet u0022Saladsu0022 (das sind eigentlich gar keine Salate!)

Erdbeer-Brezel-Salat auf einem Teller

4,96 aus 136 Stimmen↑ Klicken Sie auf Sterne, um jetzt zu bewerten!
Oder um einen Kommentar zu hinterlassen, klicken Sie hier!

Erdbeer-Brezel-Salat

Erdbeer-Brezel-Salat ist ein klassisches Lieblingsdessert für Familien. Dieses einfache Rezept zum Vorbereiten ist die köstlichste Kombination aus süß und salzig, cremig und knusprig!

Vorbereitungszeit 20 Protokoll

Kochzeit fünfzehn Protokoll

Ruhezeit 6 Std.

Gesamtzeit 6 Std. 35 Protokoll

  • Ofen auf 375°F vorheizen.

  • Zerkleinerte Brezeln, Butter und Zucker in einer Schüssel mischen und auf den Boden einer 9 × 13-Pfanne drücken. 10 Minuten backen und vollständig abkühlen.

  • In einer mittelgroßen Schüssel Frischkäse und Zucker mit einem Handmixer auf mittlerer Stufe schaumig rühren. Cool Whip vorsichtig unterheben. Masse gleichmäßig auf dem abgekühlten Boden verteilen und mindestens 1 Stunde kühl stellen.

  • Kombinieren Sie Jell-O und kochendes Wasser in einer großen Rührschüssel, bis sich Wackelpudding aufgelöst hat. Lassen Sie die Mischung bei Raumtemperatur stehen, bis sie vollständig abgekühlt ist.

  • Geschnittene Erdbeeren auf die Frischkäsemischung geben. Gekühlten Wackelpudding darüber gießen.

  • Im Kühlschrank aufbewahren, bis sie fest geworden ist, mindestens 4-6 Stunden oder über Nacht.

Befolgen Sie nicht die Anweisungen auf der Jell-o-Box. Stellen Sie sicher, dass das Wackelpudding die größere Schachtel mit 6 Unzen ist.
Die Brezeln werden zuerst zerkleinert und dann vermessen.
Zum einfachen Herausnehmen aus der Pfanne kann die Form mit Pergamentpapier ausgelegt werden.

4,96 aus 136 Stimmen↑ Klicken Sie auf Sterne, um jetzt zu bewerten!
Oder um einen Kommentar zu hinterlassen, klicken Sie hier!

Kalorien: 244 | Kohlenhydrate: 34g | Protein: 1g | Fett: 12g | Gesättigte Fettsäuren: 7g | Cholesterin: 30mg | Natrium: 274mg | Kalium: 94mg | Faser: 1g | Zucker: 22g | Vitamin A: 360IE | Vitamin C: 28.2mg | Kalzium: fünfzehnmg | Eisen: 0,9mg

Die angegebenen Nährwertangaben sind Schätzungen und variieren je nach Kochmethode und Marke der verwendeten Zutaten.

Kurs Dessert, Salat, Beilage
Küche amerikanisch
Erdbeer-Brezel-Salat mit Schlagsahne und einem Titel
Scheiben Erdbeer-Brezel-Salat auf Platten mit Schrift
Draufsicht auf Erdbeer-Brezel-Salat in einem Gericht mit Schrift
Erdbeer-Brezel-Salat in der Auflaufform und mit Schrift überzogen

Leave a Comment