Einfache Cranberry-Sauce (★★★★★) –

Preiselbeersoße ist so unglaublich einfach zu Hause zuzubereiten (mit nur 4 Zutaten) und der Geschmack ist so viel besser als aus der Dose oder dem Glas.

Machen Sie Cranberry-Sauce Monate im Voraus und bewahren Sie sie im Gefrierschrank auf. Einfach auftauen und am großen Tag servieren!

Ein Löffel in einer Schüssel mit hausgemachter Cranberry-Sauce

Hausgemachte Cranberry-Sauce ist so einfach

Das Rezept für hausgemachte Cranberry-Sauce ist sowohl süß als auch säuerlich und schmeckt so viel besser als eine Dose!

Es ist eine perfekte Ergänzung zu unserem Thanksgiving-Tisch (wir servieren es auch zu Weihnachten und Ostern). Es passt hervorragend zu gebratenem Truthahn, Gans, kornischen Wildhühnern oder sogar Schinken.

  • Es ist super einfach zu machen. Es ist keine Vorbereitung erforderlich.
  • Kann als ganze Beerensauce oder glatt zubereitet werden.
  • Verwenden Sie frische oder gefrorene Beeren.
  • Kann Monate im Voraus gemacht werden und gefroren.

Sobald Sie es hausgemacht haben, garantiere ich Ihnen fast, dass Sie nie wieder Cranberry-Sauce in Dosen kaufen werden (es sei denn, Sie verwenden es, um Cocktail-Fleischbällchen zuzubereiten).

Cranberry-Sauce ungekocht im Topf

Zutaten

Preiselbeeren – Frische Cranberries sind der Star dieses Rezepts und gefrorene werden genauso gut funktionieren! Wenn Sie gefrorenes verwenden, müssen Sie es nicht zuerst auftauen. Wir lieben es, eine Zimtstange in die Mischung zu werfen, wenn Sie keine haben, fügen Sie eine kleine Prise gemahlenen Zimt oder sogar Apfelkuchengewürz hinzu!

Zucker – Preiselbeeren sind wirklich säuerlich, daher wird Zucker benötigt, um den Geschmack auszugleichen. Weißer oder brauner Zucker funktioniert und dieses Rezept kann auch mit Süßstoff, Ahornsirup oder Honig zubereitet werden!

Flüssigkeit – Wasser oder Orangensaft wird benötigt, um die Preiselbeeren zu kochen. Sogar Apfelsaft geht. Wasser verleiht einen traditionelleren Geschmack, während Orangensaft etwas mehr Würze hinzufügt.

Cranberry-Sauce-Variationen

  • Säfte – Wir verwenden Orangensaft, aber verwenden Sie Ihren Lieblingssaft wie Ananas- oder Apfelsaft.
  • Zitrusschale – Rühren Sie etwas Zitronen- oder Orangenschale oder Orangenschale für etwas zusätzlichen Geschmack ein.
  • Obst – Fügen Sie gehackte Äpfel, Birnen, eine Scheibe Ingwer oder sogar gehackte Pekannüsse hinzu.
  • Gewürze – Spielen Sie mit den Gewürzen und fügen Sie eine Prise Muskatnuss oder Piment hinzu.
  • Feucht – Ersetzen Sie etwa einen Esslöffel O-Saft durch etwas Schnaps, einen Spritzer Grand Marnier, einen Spritzer Rum oder etwas Brandy.
Cranberry-Sauce im Topf mit Zimt

Wie man Cranberry-Sauce macht

Es ist so einfach.

  1. Preiselbeeren, Zucker und Wasser/Orangensaft mit einer Zimtstange in einen mittelgroßen Topf geben nach dem Rezept unten.
  2. Zum Köcheln bringen (Sie werden hören, wie die Preiselbeeren zu platzen beginnen) und umrühren. Etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Auf Raumtemperatur abkühlen und dann im Kühlschrank aufbewahren.

Einfach richtig?!

Hausgemachte Cranberry-Sauce mit einem Löffel servieren

Rezeptnotizen

  • Wasser erzeugt einen traditionelleren Geschmack, während Orangensaft ihn pikanter macht.
  • Dieses Cranberry-Sauce-Rezept verdickt sich, wenn es abkühlt.
  • Wenn du eine glatte Sauce möchtest, gib die warme Mischung in ein Sieb und seihe sie in eine Schüssel. Drücken Sie die Cranberries mit einem Löffel aus, um so viel Saft wie möglich zu entfernen.

Wie man Cranberry-Sauce einfriert

Decken Sie sich mit Preiselbeeren ein, wenn sie in Ihrem örtlichen Supermarkt auftauchen, da sie das ganze Jahr über vielseitig verwendet werden können, von Sour Cream Cranberry Bars bis hin zu Cranberry Trifle, oder werfen Sie sie sogar in Smoothies.

Frische Cranberries halten bis zu 4 Wochen im Kühlschrank und können bis zu einem Jahr eingefroren werden, solange sie in einem luftdichten Beutel versiegelt sind.

Bereiten Sie die Cranberry-Sauce bis zu 3 Monate im Voraus zu und frieren Sie sie ein. Über Nacht im Kühlschrank auftauen.

Eine Schüssel mit hausgemachter Cranberry-Sauce
Ein Löffel in einer Schüssel mit hausgemachter Cranberry-Sauce

4,97 aus 30 Stimmen↑ Klicken Sie auf Sterne, um jetzt zu bewerten!
Oder um einen Kommentar zu hinterlassen, klicken Sie hier!

Einfache Cranberry-Sauce

Nichts sagt mehr „Urlaub“ als der würzige Geschmack einer vollmundigen frischen Cranberry-Sauce.

Vorbereitungszeit 5 Protokoll

Kochzeit 10 Protokoll

Gesamtzeit fünfzehn Protokoll

  • Kombinieren Sie alle Zutaten in einem Topf oder einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze.

  • Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und offen 10-12 Minuten köcheln lassen. Zimtstange entfernen und entsorgen.

  • Auf Raumtemperatur abkühlen und bis zum Erkalten im Kühlschrank aufbewahren.

Bereiten Sie diese Sauce Wochen (oder Monate) im Voraus zu und frieren Sie sie ein. Einfach über Nacht auftauen und für den großen Tag servieren!
Wasser erzeugt einen traditionelleren Geschmack, während Orangensaft ihn pikanter macht.
Die Cranberry-Sauce dickt beim Abkühlen ein.
Wenn Sie eine glatte Textur wünschen, geben Sie die warme Sauce in ein Sieb und geben Sie sie in eine Schüssel, wobei Sie die Preiselbeeren auspressen, um so viel Saft wie möglich zu entfernen. Eine weitere Möglichkeit ist das Mixen mit einem Stabmixer.

4,97 aus 30 Stimmen↑ Klicken Sie auf Sterne, um jetzt zu bewerten!
Oder um einen Kommentar zu hinterlassen, klicken Sie hier!

Kalorien: 131 | Kohlenhydrate: 33g | Natrium: 1mg | Kalium: 98mg | Faser: 2g | Zucker: 29g | Vitamin A: 90IE | Vitamin C: 21.1mg | Kalzium: 11mg | Eisen: 0,2mg

Die angegebenen Nährwertangaben sind Schätzungen und variieren je nach Kochmethode und Marke der verwendeten Zutaten.

Kurs Soße, Beilage
Küche amerikanisch
Nahaufnahme von Easy Cranberry Sauce in einer Schüssel mit einem Titel
plattierte Easy Cranberry Sauce mit einem Titel
Nahaufnahme von Easy Cranberry-Sauce mit einem Titel
Einfache Cranberry-Sauce-Zutaten in einem Topf und Teller mit Schrift

Leave a Comment