Einfache Bananenpfannkuchen {Schnell & Lecker!}

Machen Sie jeden Wochenendmorgen mit Delicious zu etwas Besonderem Bananenpfannkuchen.

Diese Bananenpfannkuchen sind extra leicht und fluffig mit viel Bananengeschmack. Mit nur wenigen Zutaten, die Sie wahrscheinlich in der Speisekammer haben, werden sie zum Frühstück.

Gekrönt mit einem Stück Butter und einem Spritzer Ahornsirup sind sie das perfekte Frühstück oder Brunch für eine hungrige Familie oder Menschenmenge.

plattierte Bananenpfannkuchen mit Sirup
  • Frühstück ist Minuten auf dem Tischsie sind schnell zubereitet und schnell zubereitet!
  • Es ist eine großartige Möglichkeit, diese überreifen Bananen zu genießen!
  • Bananenpüree machen diese mehr zart als normale Pfannkuchen und hat einen tollen Geschmack.
  • Sie einfrieren wie ein Traum und aus dem Kühlschrank oder Gefrierschrank gut aufwärmen.
Buttermilch, Backpulver und Soda, Eier, Vanille, Mehl, brauner Zucker, Salz, Zimt und Bananen, um Bananenpfannkuchen mit Etiketten zu machen

Zutaten für Bananenpfannkuchen

Teig – Dieser Teig beginnt mit den Zutaten aus unserem Lieblingsrezept für Buttermilchpfannkuchen. Allzweckmehl, Backpulver und Soda, etwas Butter und einige Eier.

Buttermilch macht Bananenpfannkuchen leicht und fluffig und verleiht einen Hauch von Säure. Sie haben keine zur Hand? Machen Sie einen einfachen Buttermilchersatz mit Milch und Essig oder Zitronensaft.

Bananen – Genau wie Bananenbrot schmecken diese am besten mit sehr reifen Bananen. Sie können auch ein paar gewürfelte Pfirsiche oder frische Blaubeeren untermischen. Achten Sie darauf, den Teig nicht mit Obst zu überladen, da die Pfannkuchen sonst beim Wenden und Anfassen auseinanderbrechen.

Mix-Ins und Toppings

Hier passiert der kreative Spaß! Dieses Rezept für Bananenpfannkuchen schmeckt hervorragend mit einer Prise Mini-Schokoladenstückchen.

Halten Sie sie fruchtig mit köstlicher Erdbeer-Gefriermarmelade, Erdbeersauce oder hausgemachter Blaubeersauce.

Eier, Bananen, Zucker und Öl in einer Schüssel für Bananenpfannkuchen

Wie man Bananenpfannkuchen macht

Einfache Bananenpfannkuchen sind in wenigen Minuten servierfertig!

  1. Bananen pürieren und zu den feuchten Zutaten geben (nach dem Rezept unten).
  2. Die trockenen Zutaten vermischen und in der Mitte eine Mulde formen. Fügen Sie die Bananenmischung hinzu und rühren Sie, bis sie gerade angefeuchtet ist.
  3. Teig in eine geölte Pfanne geben. Mit einem Pfannenwender wenden, wenn an den Rändern Bläschen zu platzen beginnen.

Eine Menschenmenge füttern?

Wenn Sie eine Menschenmenge füttern, halten Sie mehrere Pfannkuchen im Ofen warm. Heizen Sie ein Backblech auf 200 °F vor und fügen Sie die Pfannkuchen aus der Pfanne hinzu, während sie kochen.

Bananenpfannkuchenteig in einer Glasschüssel

Make Ahead & Reste

Wenn Sie Extras haben, kann der restliche Teig für ein paar Tage gekühlt oder sogar eingefroren werden. Über Nacht auftauen und nach Anweisung kochen.

Bananenpfannkuchen lassen sich gut einfrieren. Lassen Sie sie abkühlen und legen Sie Wachs- oder Pergamentpapier dazwischen, bevor Sie sie in Zip-Beutel füllen. Sie behalten ihre Qualität im Gefrierschrank bis zu 3 Monate und im Kühlschrank bis zu 3 Tage. Pfannkuchen in der Mikrowelle oder im Toaster aufwärmen.

Mehr Frühstücksfavoriten

Finden Sie ein neues Frühstücksrezept

Haben Sie diese Bananenpfannkuchen geliebt? Hinterlassen Sie unten unbedingt eine Bewertung und einen Kommentar!

plattierte Bananenpfannkuchen mit Sirup

5 aus 8 Stimmen↑ Klicken Sie auf Sterne, um jetzt zu bewerten!
Oder um einen Kommentar zu hinterlassen, klicken Sie hier!

Einfache Bananenpfannkuchen

Diese Bananenpfannkuchen sind so fluffig und voller Geschmack!

Vorbereitungszeit fünfzehn Protokoll

Kochzeit 10 Protokoll

Gesamtzeit 25 Protokoll

  • Eine Pfanne auf mittlere Hitze vorheizen.

  • Kombinieren Sie die trockenen Zutaten in einer Schüssel. Gut verquirlen (dies ersetzt das Sieben und ergibt einen fluffigen Pfannkuchen).

  • Kombinieren Sie Ei, braunen Zucker, Milch, geschmolzene Butter und zerdrückte Banane in einer separaten Schüssel.

  • Fügen Sie die feuchte Mischung zum trockenen Rühren hinzu, bis sie kombiniert ist. Teig sollte klumpig sein. 5 Minuten sitzen lassen.

  • Pfanne einölen und ¼ Tasse Teig pro Pfannkuchen in die Pfanne gießen.

  • Kochen, bis sich Blasen bilden und zu platzen beginnen. Pfannkuchen wenden und 1 Minute länger backen.

Wenn Sie keine Buttermilch haben, geben Sie 2 Esslöffel Zitronensaft in einen Messbecher mit 2 Tassen Flüssigkeit. Mit Milch auffüllen, um 2 Tassen zu machen, und umrühren. Etwa 5 Minuten ruhen lassen, um zu verdicken.
Wenden Sie die Pfannkuchen, wenn die kleinen Bläschen oben zu platzen beginnen.

5 aus 8 Stimmen↑ Klicken Sie auf Sterne, um jetzt zu bewerten!
Oder um einen Kommentar zu hinterlassen, klicken Sie hier!

Kalorien: 443 | Kohlenhydrate: 69g | Protein: 14g | Fett: 12g | Gesättigte Fettsäuren: 7g | Cholesterin: 110mg | Natrium: 494mg | Kalium: 494mg | Faser: 3g | Zucker: 17g | Vitamin A: 516IE | Vitamin C: 3mg | Kalzium: 213mg | Eisen: 3mg

Die angegebenen Nährwertangaben sind Schätzungen und variieren je nach Kochmethode und Marke der verwendeten Zutaten.

Kurs Frühstück
Küche amerikanisch
Nahaufnahme von Bananenpfannkuchen mit Bananen an der Spitze und einem Titel
Sirup über Bananenpfannkuchen mit einem Titel gießen
Nahaufnahme von Banana Pancakes mit einem Titel
Sirup über Bananenpfannkuchen gießen und Foto mit Schrift schließen

Leave a Comment