Die BESTE Wurstsauce, die Sie je probiert haben!

Du kennst diese Lebensmittel, die du einmal probiert hast und die dir dann einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen? Diese Wurstsauce ist eines dieser Lebensmittel.

Sie werden feststellen, dass Sie sich zu jeder Tageszeit daran erinnern (und sich wieder danach sehnen!). Der Hauch von duftendem Rosmarin fügt etwas Unvergessliches hinzu, viele Leute haben mir gesagt, dass dies sofort ihre Lieblingssoße aller Zeiten wurde.

Rezept für Rosmarinwurstsoße – das Rezept finden Sie unter barefeetinthekitchen.com

Einfache Wurstsoße

Möchten Sie das Geheimnis hinter der Herstellung der besten Wurstsauce erfahren, die Sie jemals probiert haben? Es ist diese kleine Prise Rosmarin. Nachdem ich in einem Restaurant eine Rosmarinwurstsoße probiert hatte, fing ich an, Rosmarin zu meiner Soße hinzuzufügen, als ich sie zubereitete.

Diese kleine Kräuterzugabe macht ein einfaches, altmodisches Rezept für Kekse und Soße von etwas, das wir gerne essen, zu etwas, nach dem ich mich regelmäßig sehne.

Dieses reichhaltige, cremige Wurstsaucenrezept ist das Herzstück eines meiner Lieblingsbrinner – Frühstücke, die wir zum Abendessen essen; obwohl diese Soße auch zum Frühstück immer ein Hit ist.

Manchmal tunken wir Toaststäbchen in die Soße oder gießen die Soße über heiße Kekse. (Ich konnte nicht widerstehen, dieses Video zu teilen, in dem mein Baby zum ersten Mal Kekse backt.) Sausage Gravy ist auch himmlisch über Rösti mit einem Ei darauf.

Wie man Wurstsoße macht

Eine wirklich hervorragende Bratensoße zuzubereiten ist einfacher, als Sie vielleicht denken. Beginnen Sie mit einer Wurst, die Sie mögen. Ich verwende normalerweise eine Land- oder Frühstückswurst.

Zerkrümeln Sie die Wurst, während sie in einer großen Pfanne zu kochen beginnt. Sobald es gebräunt ist, mit Mehl bestäuben und gut durchschwenken. Milch, Salz und Pfeffer hinzufügen.

Lassen Sie die Soße etwa fünf Minuten kochen und eindicken, während Sie häufig umrühren. Fügen Sie den Rosmarin hinzu, probieren Sie die eingedickte Soße und fügen Sie nur bei Bedarf zusätzliches Salz und Pfeffer hinzu. Ich werde Ihnen sagen, dass dies ein Gericht ist, bei dem extra Pfeffer ihm jede Menge Geschmack verleiht!

Das Lieblingsfrühstück meines jüngsten Sohnes zum Abendessen ist diese Frühstücks-Poutine: knusprige, heiße Pommes und schmelzender Käsebruch, garniert mit Wurstsauce und einem Spiegelei. Was gibt es nicht zu lieben?

Knusprige Pommes und schmelzender Käsebruch werden mit würziger Wurstsauce und einem überaus einfachen Spiegelei gekrönt, um diese Frühstücks-Poutine zuzubereiten!

Bestes Wurstsoßenrezept

Kochen Sie ein oder zwei Minuten länger und nehmen Sie es vom Herd. Die Soße dickt leicht ein, während sie ruht. Heiß servieren.

Würzen Sie die Soße leicht mit Salz und probieren Sie sie dann, indem Sie mehr Salz hinzufügen, jeweils 1/4 oder 1/2 Teelöffel, bis die Soße richtig schmeckt. Die Menge an Salz, die Sie benötigen, hängt von der Art der Wurst ab, die Sie verwenden.

Einige Frühstückswürste sind stark mit Salz und Pfeffer gewürzt und andere sehr leicht gesalzen. Soße braucht ein gutes bisschen Salz, um den ganzen Geschmack hervorzubringen. Die Verkostung unterwegs ist der Schlüssel.

Klassische Frühstückswurst sollte etwa 1/2 Teelöffel Salz benötigen, die „reinen“ Wurstsorten, die ich für dieses Rezept verwendet habe, benötigen etwa 1 1/2 Teelöffel Salz.

Rezept für Rosmarinwurstsoße – perfekt mit Keksen, Hasbrowns oder einfach mit einem Löffel!  Holen Sie sich das Rezept auf barefeetinthekitchen.com

Rosmarinsoße

Nur wenige Zutaten genügen, um das beste Wurstsaucen-Rezept zum Leben zu erwecken.

  • milde Frühstückswurst
  • Allzweckmehl oder braunes Reismehl
  • Milch
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • koscheres Salz
  • frischer Rosmarin

Wie man Wurstsoße macht

  1. Braten Sie die Wurst in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze und zerbröckeln Sie das Fleisch, während es bräunt. Streuen Sie das Mehl über die Wurst und rühren Sie um, um sie zu beschichten.
  2. Milch, Salz und Pfeffer hinzufügen. Unter Rühren zum Köcheln bringen und etwa 5 Minuten weiterkochen, während die Soße eindickt.
  3. Fügen Sie den Rosmarin hinzu. Die Soße umrühren und abschmecken, nach Belieben salzen und pfeffern.
  4. Vom Herd nehmen und sofort auf warmen Keksen servieren.
Waffeln mit Wurstsauce sind ein unvergessliches Frühstück!  Holen Sie sich das Rezept auf barefeetinthekitchen.com
Herzhafte Waffeln

In den letzten ein oder zwei Jahren serviere ich Wurstsauce am liebsten zu herzhaften Waffeln. Meine Begeisterung für herzhafte Waffeln begann mit den Schinken- und Cheddar-Waffeln.

Seitdem sind sie ein fester Bestandteil unseres Frühstücks- und Abendtischs geworden und ich bewahre sie auch im Gefrierschrank auf. Wenn Sie sie noch nicht ausprobiert haben, verpassen Sie etwas.

Cheddar-Schnittlauch-Waffeln mit Wurstsoße ist ein neues Lieblingsfrühstück, aber diese Soße schmeckt auch köstlich zu klassischen Buttermilchwaffeln. Ich gebe sogar zu, dass ich dafür bekannt bin, diese Soße mit einem Löffel zu essen, sie ist wirklich so gut.

Hash Brown Waffles sind heiße, knusprige Kartoffel-Perfektion und es gibt absolut keine Möglichkeit, nur eine zu essen, sie sind so gut. Wurstsoße und ein weiches Ei darauf. Diese Kombination könnte ich täglich genießen.

Holen Sie sich neue Rezeptean Ihren Posteingang gesendet!

Wir geben Ihre Daten niemals an Dritte weiter und schützen sie gemäß unserer Datenschutzrichtlinie.

Portionen: 8 Portionen

Verhindern Sie, dass Ihr Bildschirm dunkel wird

  • Braten Sie die Wurst in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze und zerkrümeln Sie das Fleisch, während es bräunt. Streuen Sie das Mehl über die Wurst und rühren Sie um, um sie zu beschichten.

  • Milch, Salz und Pfeffer hinzufügen. Unter Rühren zum Köcheln bringen und etwa 5 Minuten weiterkochen, während die Soße eindickt.

  • Fügen Sie den Rosmarin hinzu. Die Soße umrühren und abschmecken, nach Belieben salzen und pfeffern. Vom Herd nehmen und sofort auf warmen Keksen servieren. Genießen!

Würzen Sie die Soße leicht mit Salz und probieren Sie sie dann, indem Sie mehr Salz hinzufügen, jeweils 1/4 oder 1/2 Teelöffel, bis die Soße richtig schmeckt. Die Menge an Salz, die Sie benötigen, hängt von der Art der Wurst ab, die Sie verwenden.
Einige Frühstückswürste sind stark mit Salz und Pfeffer gewürzt und andere sehr leicht gesalzen. Soße braucht ein gutes bisschen Salz, um den ganzen Geschmack hervorzubringen.
Klassische Frühstückswurst sollte etwa 1/2 Teelöffel Salz benötigen, die „reinen“ Wurstsorten, die ich für dieses Rezept verwendet habe, benötigen etwa 1 1/2 Teelöffel Salz.

Kalorien: 257kcal · Kohlenhydrate: 9g · Protein: 12g · Fett: 18g · Gesättigte Fettsäuren: 7g · Cholesterin: 51mg · Natrium: 406mg · Kalium: 287mg · Zucker: 5g · Vitamin A: 230IE · Vitamin C: 0,5mg · Kalzium: 127mg · Eisen: 0,9mg

ursprünglich veröffentlicht am 22.12.2015 – Rezeptnotizen und Fotos aktualisiert am 3.11.22

Rosemary Sausage Gravy ist ein Favorit zum Frühstück, Mittag- und Abendessen!
Die BESTE Wurstsauce, die Sie jemals probieren werden!  Holen Sie sich das Rezept auf barefeetinthekitchen.com

Leave a Comment