CrockPot Chicken Fajitas – Barfuß in der Küche

Würzige Hähnchenstreifen, Paprika und Zwiebeln werden in diesem ach so einfachen Crock-Pot-Rezept für Hühnchen-Fajitas zusammen gekocht. Crockpot Chicken Fajitas sind eine Mahlzeit, die Sie am Nachmittag beginnen können und die fertig sind, wenn alle am Abend hungrig sind.

Langsam gegarte Hühnchen-Fajitas – das Rezept finden Sie unter barefeetinthekitchen.com

Die meisten von Ihnen haben inzwischen festgestellt, dass meine Familie ein großer Fan von mexikanisch inspirierten Gerichten ist. Wir verwenden ständig mexikanische Gewürze und essen ein paar Mal pro Woche eine Version von südwestlichem Tex-Mex oder mexikanischer Küche.

Ganz ähnlich wie die Slow Cooked Chili Steak Fajitas, die ich letztes Jahr gepostet habe, sind diese Fajitas voller Schärfe und vollgepackt mit dem südwestlichen Geschmack, nach dem ich mich sehne. Die Flüssigkeiten im Topfboden bilden am Ende der Garzeit eine fantastische Sauce.

Ich liebe auch, wie angenehm die orangefarbenen, grünen und roten Paprikas aussehen, wenn sie gekocht und im Hähnchen serviert werden. Dies ist eines dieser einfachen Rezepte, das sehr wenig Aufwand erfordert, aber so gut aussieht, wie es schmeckt.

Ich habe diese Hühnchen-Fajitas schon oft gemacht und sie in Tortillas gewickelt serviert. Sie sind auch köstlich als Hühnchen-Fajita-Schüsseln, die über Reis serviert werden.

Crockpot-Huhn-Fajitas

Das Beste an Crockpot Chicken Fajitas ist, dass sie in nur wenigen Stunden zubereitet werden. Ich liebe ein Rezept, das man morgens zubereiten und den ganzen Tag lang den Geruch genießen kann, aber manchmal erlaubt mir mein Zeitplan einfach nicht, so weit im Voraus zuzubereiten.

Bei diesem Rezept schneide ich einfach alles in Scheiben, werfe das Fleisch mit Gewürzen, Zwiebeln und Jalapenos in den Slow Cooker, lasse es ein paar Stunden kochen und füge gegen Ende des Garvorgangs die Paprika hinzu. So einfach ist es, perfekte hausgemachte Fajitas zum Abendessen zu haben.

Fajitas werden traditionell durch Grillen von Fleisch zubereitet, aber ich finde, ich genieße Hühnchen-Fajitas aus dem Slow Cooker genauso sehr. Sie haben auch den (großen) zusätzlichen Vorteil, dass sie überhaupt nicht meine Aufmerksamkeit brauchen, wenn sie kochen!

Ich zögere fast, dies ein echtes „langsam gekochtes“ Rezept zu nennen, weil das Hühnchen überhaupt nicht lange zum Kochen braucht. Die ganze Mahlzeit ist in nur etwa zwei Stunden servierbereit!

Das ist fabelhaft, wenn der Hunger hoch und die Geduld niedrig ist oder an jenen Tagen, an denen Sie vorhatten, morgens eine Slow Cooker-Mahlzeit zusammen zu bekommen, aber es einfach nicht passiert ist.

Mit Crockpot Chicken Fajitas kann ich so aussehen, als hätte ich alles im Voraus geplant, obwohl ich in Wirklichkeit nur um 3 Uhr ein paar Zutaten in einen Crockpot geworfen habe.

Ich serviere diese Hühnchen-Fajitas gerne pur, in Tortillas gewickelt oder über Reis. Diese Fajitas haben einen wunderbar würzigen Kick.

Langsam gegarte Hühnchen-Fajitas – das Rezept finden Sie unter barefeetinthekitchen.com

Hähnchen-Fajitas aus dem Slow Cooker

Das Huhn wird mit Ihrer mexikanischen Lieblingsgewürzmischung gewürzt. Ich verwende mein geliebtes hausgemachtes Taco-Gewürz, das unter anderem viel Kreuzkümmel, Paprika und Chilipulver enthält.

(Nebenbemerkung: Die Herstellung von hausgemachten Gewürzmischungen ist eine fantastische Zeitersparnis und Geschmacksverstärker!)

Der Rest der Hitze kommt von den Jalapenos und der Salsa, die in den Topf gegeben werden, bevor alles zusammen kocht. Ich habe dieses Rezept sowohl mit hausgemachter Salsa als auch mit dem Zeug aus dem Supermarkt gemacht und beide Wege funktionieren gut.

Wählen Sie eine Salsa, die der Gewürztoleranz Ihrer Familie entspricht. Ich entscheide mich für eine Salsa mit mittlerer Schärfe, da die Japalenos, Paprika und das Taco-Gewürz dem Hähnchen auch einen kleinen Kick geben.

Wenn Sie kein Fan von Gewürzen sind, haben Sie zwei Möglichkeiten:

Zunächst empfehle ich, das Chilipulver und die Jalapenopfeffer in diesem Rezept zu reduzieren, um sie an Ihre Gewürztoleranz anzupassen. Die Halbierung der Beträge ist ein guter Ausgangspunkt.

Wenn Sie Ihre Fajitas ganz ohne Hitze bevorzugen, empfehle ich Ihnen, diese Chicken Fajitas zu probieren. Sie sind genauso lecker, aber ohne den würzigen Kick.

In meinem Haus beschwert sich niemand auch nur ein Jota über den Gewürzgehalt in diesem Fajita-Rezept. Es ist gerade genug, um unsere Geschmacksnerven zu erfreuen, ohne so scharf zu sein, dass wir literweise Wasser mit unseren Mahlzeiten hinunterschlucken.

Slow Cooker Chicken Fajitas sind einfach genug für ein geschäftiges Abendessen unter der Woche und festlich genug, um am Wochenende bei einem großen Familienessen serviert zu werden. Servieren Sie es mit einer Beilage aus spanischem Reis und Bohnenmus für ein lustiges Tex-Mex-Festmahl.

Crockpot-Huhn-Fajitas

Rezept für Chicken Fajitas im Crockpot

  1. Legen Sie die Zwiebel und das Hähnchen auf den Boden des Crockpots und stellen Sie den Crockpot auf NIEDRIG.
  2. Mischen Sie Salsa, Limettensaft, Jalapeno, Knoblauch und Gewürze. Über das Huhn und die Zwiebeln gießen und schwenken. Mit dem Deckel abdecken und 1-1½ Stunden garen.
  3. Wenn das Hähnchen fast durchgegart ist, fügen Sie die Paprika hinzu und mischen Sie alles durch. Eine weitere Stunde kochen.
  4. Falls gewünscht, den Deckel nach einer Stunde abnehmen und die Sauce weitere 30 Minuten ohne Deckel andicken lassen. Du kannst den größten Teil der Flüssigkeit auch in einen kleinen Topf abgießen und bei mittlerer Hitze reduzieren, wenn du das vorziehst.

Um dies in eine Gefriermahlzeit zu verwandeln, bereiten Sie alle Zutaten vor und mischen Sie alles (außer der Paprika) in einem gefrierfesten Ziploc in Gallonengröße. Legen Sie die Paprika in einen separaten Gefrierbeutel. Bis zur Verwendung einfrieren.

Tauen Sie die Hühnermischung über Nacht im Kühlschrank auf, bevor Sie sie wie oben beschrieben zubereiten. Geben Sie die Paprika in den Crock-Pot, solange sie noch gefroren ist.

Crockpot Chicken Fajitas sind ein SCHNELLES Abendessen, das jeder liebt!  Holen Sie sich das Rezept auf barefeetinthekitchen.com

Weitere großartige Crock-Pot-Abendessen finden Sie in Slow Cooker Beef Stroganoff, Slow Cooker Potato Soup und diesem süßen und würzigen Pulled Pork.

Crockpot Chicken and Rice und dieser Crockpot Pizza Casserole sind ein paar weitere tolle Optionen zum Abendessen.

Holen Sie sich neue Rezeptean Ihren Posteingang gesendet!

Wir geben Ihre Daten niemals an Dritte weiter und schützen sie gemäß unserer Datenschutzrichtlinie.

Portionen: 4

Verhindern Sie, dass Ihr Bildschirm dunkel wird

  • Legen Sie die Zwiebel und das Hähnchen auf den Boden des Crockpots und stellen Sie den Crockpot auf NIEDRIG.

  • Mischen Sie Salsa, Limettensaft, Jalapeno, Knoblauch und Gewürze. Über das Huhn und die Zwiebeln gießen und schwenken. Mit dem Deckel abdecken und 1-1½ Stunden garen.

  • Wenn das Hähnchen fast durchgegart ist, fügen Sie die Paprika hinzu und mischen Sie alles durch. Eine weitere Stunde kochen.

  • Falls gewünscht, den Deckel nach einer Stunde abnehmen und die Sauce weitere 30 Minuten ohne Deckel andicken lassen. Du kannst den größten Teil der Flüssigkeit auch in einen kleinen Topf abgießen und bei mittlerer Hitze reduzieren, wenn du das vorziehst.

GEFRIERMAHLZEIT: Bereiten Sie alle Zutaten vor und mischen Sie alles (außer den Paprikaschoten) in einem gefrierfesten Ziploc in Gallonengröße. Legen Sie die Paprika in einen separaten Gefrierbeutel. Bis zur Verwendung einfrieren. Tauen Sie die Hühnermischung über Nacht im Kühlschrank auf, bevor Sie sie wie oben beschrieben zubereiten. Geben Sie die Paprika in den Crock-Pot, solange sie noch gefroren ist.

Kalorien: 261kcal · Kohlenhydrate: 14g · Protein: 38g · Fett: 4g · Gesättigte Fettsäuren: 1g · Cholesterin: 108mg · Natrium: 1393mg · Kalium: 1073mg · Faser: 4g · Zucker: 8g · Vitamin A: 3415IE · Vitamin C: 129.9mg · Kalzium: 46mg · Eisen: 1.5mg

ursprünglich veröffentlicht am 6.11.12 – Rezeptnotizen und Fotos aktualisiert am 25.8.22

Crockpot Chicken Fajitas sind ein Hit!  Holen Sie sich das Rezept auf barefeetinthekitchen.com

Leave a Comment