Cajun Steak Bites – Barfuß in der Küche

Steak-Häppchen sind unter der Woche ein fester Bestandteil unserer Essensplanung. Cajun Steak Bites haben gerade genug Kick, um sowohl meine Gewürzliebhaber als auch weniger abenteuerlustige Esser zu erfreuen.

Cajun-Steak-Häppchen

Cajun-Steak-Häppchen

Steak Bites sind knusprige Steakstücke, die schnell und einfach auf dem Herd zubereitet werden. Ich verwende gerne ein in mundgerechte Stücke geschnittenes Rocksteak.

Achten Sie bei diesen Bissen darauf, Ihre Pfanne nicht zu überfüllen. Sie möchten jedem Stück die Möglichkeit geben, knusprig zu werden und gebräunte Ränder zu bekommen. Eine Überfüllung der Pfanne führt dazu, dass das Stück gedämpft statt gebräunt wird.

Das Ziel beim Garen des Fleisches ist es, für jedes Stück eine knusprig gebräunte Außenseite und eine schöne rosafarbene und saftige Mitte zu schaffen.

Wenn ein Stück während des Garens etwas größer ist und eine Seite hat, die aussieht, als wäre es nicht gebräunt, drehen Sie es erneut für 20 bis 30 Sekunden auf diese Seite. Achten Sie darauf, das Steak nicht zu lange zu garen.

Ich werde oft gefragt, ob ich Innen- oder Außenrocksteak verwende. Die Wahrheit ist, dass Sie beides in diesem Rezept verwenden können. Wenn ich jedoch die Wahl habe, nehme ich den Außenrock.

Der Außenrock ist normalerweise etwas größer und schmackhafter und zarter als der Innenrock. Manchmal müssen Sie einfach mit dem gehen, was auf Ihrem lokalen Markt erhältlich ist.

Es ist nicht immer Zeit, ein Steak zu marinieren, daher sind diese leckeren Häppchen mit einem würzigen Trockenrub die perfekte Lösung. Die saftigen Häppchen sind in wenigen Minuten zubereitet und ergeben eine komplette Mahlzeit, fügen Sie einfach ein Gemüse hinzu.

Ich servierte die Steak-Häppchen mit einer Pfanne aus gerösteten grünen Bohnen und geröstetem Blumenkohl mit Knoblauch-Paprika, zusammen mit einigen gerösteten roten Kartoffeln, gewürzt mit den gleichen Cajun-Gewürzen, die ich für die Steak-Häppchen verwende.

Cajun-Steak-Häppchen

Cajun Steak Bites Rezept

  1. Schneiden Sie das Steak in mundgerechte Stücke von etwa ½ bis ¾ Zoll Größe. Das Fleisch in eine große Schüssel geben und mit Paprikapulver, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Oregano, Thymian und Cayennepfeffer bestreuen. Gut schwenken, um die Stücke zu beschichten.
  2. Erhitzen Sie eine schwere Edelstahlpfanne mit flachem Boden bei mittlerer bis hoher Hitze und fügen Sie 1 Esslöffel Butter hinzu. Wenn die Butter geschmolzen ist, schwenken, um die Pfanne zu bedecken. Fügen Sie etwa ein Drittel des Fleisches hinzu und verteilen Sie es über die Pfanne.
  3. 1 Minute kochen und dann mit einem großen Pfannenwender die Stücke umdrehen. Noch 1 Minute kochen. Verwenden Sie einen Pfannenwender, um das Fleisch auf einen Teller zu entfernen, und wiederholen Sie dies dann mit der zweiten Charge Fleischstücke.
  4. Den restlichen Esslöffel Butter in die Pfanne geben, schmelzen und alle Tropfen aufkratzen. Die Butter über die Steak Bites träufeln. Heiß servieren.
Cajun gewürzte Steakbissen

Steak Bite Rezepte

Meine Kinder tauchen direkt in diese Buttered Steak Bites with Mushrooms ein und fragen immer nach Sekunden. Serviert mit Salzkartoffeln und geröstetem Brokkoli mit Honig-Sriracha, ich liebe jeden Bissen dieser Mahlzeit.

Wir servieren diese indisch gewürzten Steak-Häppchen gerne über dieser Carnitas-Salatschüssel (tauschen Sie einfach das Schweinefleisch gegen diese Steak-Häppchen), mit Kurkuma-Butterreis oder mit diesen gerösteten Kurkuma-Kartoffeln und grünen Bohnen.

Holen Sie sich neue Rezeptean Ihren Posteingang gesendet!

Wir geben Ihre Daten niemals an Dritte weiter und schützen sie gemäß unserer Datenschutzrichtlinie.

Portionen: 6 Portionen

Verhindern Sie, dass Ihr Bildschirm dunkel wird

  • Schneiden Sie das Steak in mundgerechte Stücke von etwa ½ bis ¾ Zoll Größe. Das Fleisch in eine große Schüssel geben und mit Paprikapulver, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Oregano, Thymian und Cayennepfeffer bestreuen. Gut schwenken, um die Stücke zu beschichten.

  • Erhitzen Sie eine schwere Edelstahlpfanne mit flachem Boden bei mittlerer bis hoher Hitze und fügen Sie 1 Esslöffel Butter hinzu. Wenn die Butter geschmolzen ist, schwenken, um die Pfanne zu bedecken. Fügen Sie etwa ein Drittel des Fleisches hinzu und verteilen Sie es über die Pfanne.

  • 1 Minute kochen und dann mit einem großen Pfannenwender die Stücke umdrehen. Noch 1 Minute kochen. Verwenden Sie einen Pfannenwender, um das Fleisch auf einen Teller zu entfernen, und wiederholen Sie dies dann mit der zweiten Charge Fleischstücke.

  • Den restlichen Esslöffel Butter in die Pfanne geben, schmelzen und alle Tropfen aufkratzen. Die Butter über die Steak Bites träufeln. Heiß servieren.

Das Ziel beim Garen des Fleisches ist es, für jedes Stück eine knusprig gebräunte Außenseite und eine schöne rosafarbene und saftige Mitte zu schaffen. Wenn ein Stück während des Garens etwas größer ist und eine Seite hat, die aussieht, als wäre es nicht gebräunt, drehen Sie es erneut für 20 bis 30 Sekunden auf diese Seite. Achten Sie darauf, das Steak nicht zu lange zu garen.

Kalorien: 286kcal · Kohlenhydrate: 1g · Protein: 33g · Fett: 17g · Gesättigte Fettsäuren: 8g · Transfettsäuren: 1g · Cholesterin: 110mg · Natrium: 409mg · Kalium: 465mg · Faser: 1g · Zucker: 1g · Vitamin A: 398IE · Vitamin C: 1mg · Kalzium: 17mg · Eisen: 3mg

Cajun Steak Bites sind saftige, zarte Häppchen vom Rinderhimmel

Leave a Comment