Butter-Crunch-Schokoladenkekse

Dieses Rezept für Salted Butter Crunch Chocolate Chip Cookie ist besser als jeder Backkeks. Gebräunte Butter und hausgemachtes Buttertoffee machen diese Kekse unwiderstehlich.

Lieben Sie den Sound von Butter Crunch? Probieren Sie unbedingt auch meine originalen Butter Crunch Cookies!

Butter-Crunch-Schokoladenkekse auf einem Rost mit Meersalzflocken

Gesalzene Butter-Crunch-Schokoladenkekse sind besser als ein Bäckereikeks!

Wenn Sie nach einem Keks suchen, der wirklich beeindruckt, dann sind Sie bei diesem Rezept für Butter Crunch Chocolate Chip Cookie genau richtig! Die Basis des Kekses ist eine Variante der allseits beliebten Brown Butter Chocolate Chip Cookies. Aber in den Keksteig gemischt ist ein süßer, hausgemachter Toffee, der dem zähen Keks eine butterartige Knusprigkeit verleiht. Gehen Sie noch einen Schritt weiter und streuen Sie etwas Meersalzflocken darüber. Absoluter Himmel!

Butter Crunch = Toffee

Der „Butter-Crunch“-Teil dieses Rezepts ist also meine Version eines einfachen hausgemachten Toffees. Es erfordert nur 2 Zutaten, einen schweren Topf und ein Zuckerthermometer. Sie benötigen ein Backblech, auf dem Sie es verteilen können, wenn Sie fertig sind, damit es abkühlen kann und Sie es leicht in Stücke brechen können! Es ist eine wirklich lustige Zutat zu wissen, wie man sie selbst herstellt.

Chocolate Chip Cookie mit Toffee in zwei Hälften gebrochen

Zutaten, die Sie benötigen:

  • Gesalzene Butter
  • Hellbrauner Zucker
  • Kristallzucker
  • Große Eier
  • Vanilleextrakt
  • Koscheres Salz
  • Backpulver
  • Allzweckmehl
  • Halbsüße Schokoladenstückchen
  • Meersalzflocken als Garnitur

Selbstgemachte Toffee-Bits sind einfach zuzubereiten!

Für die „Butter Crunch“-Portion dieses Rezepts stellen Sie Ihre eigenen hausgemachten Toffee-Bonbons her. Es ist einfach zu machen, stellen Sie nur sicher, dass Sie langsam und langsam gehen, um Ihre Butter und Ihren Zucker auf Temperatur zu bringen. Das Schlimmste, was Sie tun können, ist, die Heizung hochzudrehen, um es schnell zum Laufen zu bringen. Dadurch brennt der Toffee nur an. Seien Sie geduldig und vertrauen Sie Ihrem Zuckerthermometer!

Wie man braune Butter macht:

Butter bräunen ist so einfach! Alles, was Sie tun, ist:

  1. Schmelze deine Butter bei mittlerer bis niedriger Hitze.
  2. Bringen Sie die Butter zum Kochen und schwenken Sie die Pfanne ständig (oder rühren Sie ständig um), bis die Butter aufschäumt und eine tiefe Bernsteinfarbe annimmt.
  3. Es dauert ein paar Minuten, bis sie anfängt zu bräunen, aber sobald die Butter anfängt zu bräunen, geht es schnell, also geh nicht weg!
  4. Sobald die Farbe tief bernsteinfarben ist, nimm sie sofort von der Hitze und lasse sie abkühlen.

Butter Crunch Chocolate Chip Cookies Schritt für Schritt Anleitung:

  1. Für den Toffee: Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen und beiseite stellen.
  2. Butter und Zucker in einem kleinen, schweren Topf bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. Bringen Sie die Mischung auf einem Zuckerthermometer auf 285 ° F, die Mischung nimmt eine tiefe Bernsteinfarbe an. Die Pfanne sofort vom Herd nehmen, 1 Minute abkühlen lassen und die Mischung gleichmäßig auf der vorbereiteten Pfanne verteilen. Lassen Sie den Toffee vollständig abkühlen und brechen Sie ihn dann mit einem Messer in kleine Stücke. Sie erhalten eine abgerundete Tasse Toffeestücke.
  3. Machen Sie den Keksteig: In einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen und zum Kochen bringen. Sobald es zu kochen beginnt, schwenken Sie die Pfanne oder rühren Sie ständig um, bis die Butter die Schaumphase passiert und eine tiefe Bernsteinfarbe annimmt.
  4. Vom Herd nehmen und Butter 20 Minuten abkühlen lassen. Während die Butter abkühlt, den Ofen auf 350 ° F vorheizen.
  5. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen und beiseite stellen.
  6. Den hellbraunen Zucker, den Kristallzucker, die Eier, die Vanille, das Backpulver und das Salz in die abgekühlte Butter geben und mit einem Gummispatel oder einem Holzlöffel verrühren.
  7. Rühren Sie das Mehl ein, bis der Teig zusammenkommt und die Zutaten gleichmäßig eingearbeitet sind.
  8. Schokoladenstückchen und Toffeestücke untermischen.
  9. Schaufeln Sie den Teig mit einer großen Keksschaufel (3 Esslöffelgröße) im Abstand von 2 Zoll auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech.
  10. Backen Sie die Kekse für 10 – 12 Minuten, bis die Ränder leicht golden sind und die Mitte gerade fest geworden ist.
  11. Nehmen Sie das Backblech aus dem Ofen und lassen Sie den Keks 5 Minuten auf dem Backblech abkühlen, bevor Sie ihn zum vollständigen Abkühlen auf ein Kuchengitter legen.
  12. Falls gewünscht, streuen Sie eine kleine Menge flockiges Meersalz auf die Kekse, während sie abkühlen.

Tipps für die Herstellung von Butter-Crunch-Schokoladenkeksen:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Butter abgekühlt ist. Dadurch wird verhindert, dass sich die Kekse ausbreiten, und es wird auch verhindert, dass die Schokoladenstückchen vor dem Backen im Teig schmelzen!
  2. Toffee grob zerbröseln. Sie wollen keinen Staub, Sie wollen Toffeestücke, damit Sie es wirklich im Keks schmecken können!
  3. Wenn Sie bemerken, dass sich Ihre Toffee-Schokoladenkekse ausbreiten, wenn Sie sie aus dem Ofen nehmen, kann dies passieren, wenn Sie Toffee verwenden. Der Toffee wird während des Backvorgangs ein wenig schmelzen, und wenn die Stückchen nahe am Rand sind, kann dies zu einer Ausbreitung führen. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Kekse mit einem Pfannenwender wieder in die gewünschte Form zu bringen, sobald sie aus dem Ofen kommen. Sobald sie anfangen abzukühlen, können sie nicht mehr reformiert werden, also arbeite schnell!
  4. Sie können diesen Teig absolut kühlen, wenn Sie die Aromen wirklich verbessern möchten. Eine Nacht vertieft den nussigen Geschmack, den die braune Butter den Keksen verleiht. Sie müssen den Teig jedoch nicht kühlen. Das ist das Schöne an der Verwendung von gebräunter Butter: Sie verleiht dem Teig einen komplexeren Geschmack ohne den zusätzlichen Schritt über Nacht!
  5. Dieses Rezept ist so geschrieben, dass es ein Keksteig für eine Schüssel sein kann. Wenn Sie möchten, können Sie die Zutaten einfach in der Schüssel eines Standmixers mit Paddelaufsatz mischen.

Warum gesalzene Butter?

Ich verwende gesalzene Butter in fast allen meinen Backwaren. Ich weiß, dass die „Experten“ sagen, dass Sie ungesalzenes verwenden sollten, damit Sie die genaue Menge an Salz in Ihrem Gericht oder Ihrer gebackenen Leckerei kontrollieren können. Dies macht sehr viel Sinn, besonders für diejenigen, die salzempfindlich sind. Verschiedene Buttermarken können unterschiedliche Mengen an Salz enthalten. Aber trotz allem bevorzuge ich gesalzene Butter. Mir schmeckt es besser und ich bevorzuge es. Ich teste alle meine Rezepte mit gesalzener Butter, denn das kaufe ich für zu Hause. Und in diesen Keksen funktioniert es perfekt, weil die leichte Salzigkeit, die die Butter dem Keks hinzufügt, sowie der Toffee die Aromen wirklich ausbalancieren.

Butter-Crunch-Schokoladenkekse auf einem Kühlregal

So speichern Sie:

Bewahren Sie diese Toffee-Schokoladenkekse bis zu 3 Tage lang luftdicht bei Raumtemperatur auf, um die beste Frische zu erhalten. Sie sind nach 3 Tagen immer noch sicher zu essen, aber meiner Meinung nach macht mich ein 5-Tage-Alter einfach traurig.

Können diese Toffee Chocolate Chip Cookies eingefroren werden?

Absolut, diese Kekse können eingefroren werden. Wenn Sie feststellen, dass Sie nicht in der Lage sein werden, eine ganze Charge aufzubrauchen, legen Sie sie in einen Beutel mit Reißverschluss und frieren Sie sie bis zu 30 Tage ein, um die beste Frische zu erhalten. Sie können den Keksteig auch einfrieren, wenn Sie ihn vorbereiten und bei Bedarf backen möchten. Springen Sie zu meinem vollständigen Beitrag zum Einfrieren von Plätzchenteig, um alle Details zu erfahren!

Lieben Sie Toffee? Hier sind einige weitere Kekse, die Sie lieben werden:

PIN für später:

Gesalzene Butter Crunch Chocolate Chip Cookies pinterest image

Leave a Comment