Bananenbrot-Muffins – Verbringen Sie mit Pennies

Saftige und köstliche Bananenbrot-Muffins sind eine großartige Möglichkeit, diese reifen Bananen auf der Theke zu genießen. Rühren Sie Ihre Lieblingszutaten von Nüssen bis zu Schokoladenstückchen in diese Muffins ein.

Dieses Rezept verwandelt ein beliebtes Bananenbrotrezept in einen perfekt feuchten Snack zum Mitnehmen oder ein köstlich einfaches Frühstück.

Stapel Bananenbrot-Muffins

Warum wir diese Muffins lieben

  • Sie sind genauso lecker wie unser beliebtes Bananenbrot, aber schneller kochen und sind einfach zu greifen und zu gehen!
  • Diese kommen weich heraus, feucht und würzig mit genau der richtigen Menge an Süße und der Geschmack ähnelt unserem Lieblings-Bananenbrot.
  • Dies ist ein Grundrezept, das sich gut eignet Ergänzungen von Nüssen bis zu Schokoladenstückchen.
  • Dieses Rezept ist einfach zuzubereiten Grundzutaten für die Speisekammer Sie wahrscheinlich zur Hand haben, aber es kommt jedes Mal schmackhaft heraus.
  • Diese Muffins können im Voraus und in Chargen hergestellt werden perfekt einfrieren für Monate.
Rühren Sie den Teig für Bananenbrot-Muffins in einer Schüssel auf einem Holzbrett

Zutaten für Bananenbrot-Muffins

Bananen Natürlich sind reife Bananen eine Schlüsselzutat in diesem Rezept. Die Bananen sollten viele schwarze Flecken haben und leicht überreif sein, damit sie süß und voller Geschmack sind!

Trockene Inhaltsstoffe – Allzweckmehl, etwas Natron und etwas Zimt. Fügen Sie Ihre warmen Lieblingsgewürze wie Pumpkin Pie Spice anstelle von Zimt hinzu.

Nasse Zutaten – Echte Butter fügt einen großartigen Geschmack hinzu. Weißer und brauner Zucker versüßen die Muffins und Eier halten natürlich alles zusammen. Stellen Sie sicher, dass die Eier Raumtemperatur haben.

Add-Ins – Nüsse sind zwar optional, aber eine großartige Ergänzung zu diesem Muffinrezept. Gehackte Walnüsse oder Pekannüsse sind die Favoriten.

Tipp: Rösten Sie rohe Nüsse leicht, bevor Sie sie in Rezepte geben. Durch das Toasten bleiben sie knusprig und verbessern ihren Geschmack!

OPTIONALE ADD-INS Alles, was zu Bananenbrot passt, wird genauso toll sein, gepaart mit Bananenbrot-Muffins!

  • Fügen Sie ein paar Löffel Haferflocken für ein wenig zusätzliche Ballaststoffe hinzu.
  • Mischen Sie Mini-Schokoladenstückchen für einen süßen Dessert-Muffin!
  • Oder probieren Sie Kokosnuss, Rosinen oder jede Art von getrockneten Beeren für eine fruchtige Note! Warum nicht ein Bananen-Blaubeer-Muffin?
ungekochter Bananenbrot-Muffinteig in einer Muffinform

Wie man Bananenbrot-Muffins macht

Dieses Bananenbrot-Muffin-Rezept ist wirklich einfach! Fette oder lege deine Muffinform aus und schon kannst du backen.

  1. Bananen mit einer Gabel zerdrücken.
  2. Trockene Zutaten und nasse Zutaten separat mischen (siehe Rezept unten).
  3. Rühren Sie sie in einer großen Schüssel zusammen, bis sie angefeuchtet sind.
  4. Teig gleichmäßig in die vorbereitete Muffinform gießen und backen, bis die Oberseite locker und gebräunt ist!

Achten Sie darauf, nicht zu überbacken; Bananenbrot-Muffins sollten besonders saftig sein!

Bananenbrot-Muffins in einer Muffinform gebacken

Tipps für den Erfolg

  • Verwenden Sie reife Bananen mit schwarzen Flecken für den besten Geschmack.
  • Werfen Sie die Add-Ins mit etwas Mehl, bevor Sie sie dem Teig hinzufügen. Dies hilft, damit sie nicht auf den Boden des Teigs sinken.
  • Fügen Sie keine zusätzlichen Bananen hinzu, da dies den Teig zu schwer und dicht machen kann.
  • Mischen Sie den Teig nicht zu lange, er sollte nur bis zur Befeuchtung gemischt werden.
  • Muffinförmchen nur 1/2 bis 2/3 füllen.
  • Überbacken Sie nicht, Öfen können variieren, also überprüfen Sie die Muffins einige Minuten, bevor sie fertig sein sollten. Wenn ein Zahnstocher sauber herauskommt, sind sie fertig.
Auf dem Tisch aufgeschnittene Bananenbrot-Muffins

Lagerung

Bewahren Sie übrig gebliebene Bananenbrot-Muffins bis zu 3 Tage bei Raumtemperatur auf. Frieren, Wickeln Sie jedes Muffin in Plastikfolie ein und legen Sie es in Beutel mit Reißverschluss und dem Datum darauf. Im Gefrierschrank halten sie bis zu 3 Monate.

Mehr Bananenrezepte

Haben Ihnen diese Bananenbrot-Muffins geschmeckt? Hinterlassen Sie unten unbedingt eine Bewertung und einen Kommentar!

Stapel Bananenbrot-Muffins

4,97 aus 60 Stimmen↑ Klicken Sie auf Sterne, um jetzt zu bewerten!
Oder um einen Kommentar zu hinterlassen, klicken Sie hier!

Bananenbrot-Muffins

Hausgemachte Bananenbrot-Muffins sind saftig und voller Geschmack! Fügen Sie Schokoladenstückchen, Haferflocken oder Nüsse für eine Wendung hinzu.

Vorbereitungszeit fünfzehn Protokoll

Kochzeit 25 Protokoll

Gesamtzeit 40 Protokoll

  • Ofen auf 350 ° F vorheizen. Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen.

  • Mehl, Natron, Zimt und Salz in einer kleinen Schüssel verquirlen. Beiseite legen.

  • Geschmolzene Butter und Zucker mischen. Eier, Vanille und zerdrückte Banane hinzufügen. Gut mischen.

  • Fügen Sie trockene Zutaten hinzu und mischen Sie nur, bis sie sich verbunden haben. Bei Verwendung Nüsse unterheben.

  • In die vorbereitete Muffinform gießen und 18-20 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher sauber herauskommt. Nicht überbacken.

  • Auf einem Kuchengitter abkühlen.

  • Verwenden Sie reife Bananen mit schwarzen Flecken für den besten Geschmack.
  • Wenden Sie die Zutaten mit etwas Mehl, bevor Sie sie in den Teig geben, das hilft, damit sie nicht auf den Boden des Teigs sinken.
  • Fügen Sie keine zusätzlichen Bananen hinzu, da dies den Teig zu schwer und dicht machen kann.
  • Mischen Sie den Teig nicht zu lange, er sollte nur bis zur Befeuchtung gemischt werden.
  • Muffinförmchen nur 1/2 bis 2/3 füllen.
  • Überbacken Sie nicht, Öfen können variieren, also überprüfen Sie die Muffins einige Minuten, bevor sie fertig sein sollten. Wenn ein Zahnstocher sauber herauskommt, sind sie fertig.

4,97 aus 60 Stimmen↑ Klicken Sie auf Sterne, um jetzt zu bewerten!
Oder um einen Kommentar zu hinterlassen, klicken Sie hier!

Portion: 1Muffin | Kalorien: 186 | Kohlenhydrate: 25g | Protein: 3g | Fett: 9g | Gesättigte Fettsäuren: 5g | Cholesterin: 48mg | Natrium: 268mg | Kalium: 78mg | Faser: 1g | Zucker: 12g | Vitamin A: 284IE | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 14mg | Eisen: 1mg

Die angegebenen Nährwertangaben sind Schätzungen und variieren je nach Kochmethode und Marke der verwendeten Zutaten.

Kurs Frühstück, Muffins, Snacks
Küche amerikanisch

Mehr Muffins, die wir lieben

gebackene Bananenbrot-Muffins mit einem Titel
Nahaufnahme von Bananenbrot-Muffins mit einem Titel
Stapel Bananenbrot-Muffins mit dem Schreiben
Bananenbrot-Muffins in einem Stapel und ein Muffin mit einem Biss, der mit dem Schreiben herausgenommen wurde

Leave a Comment